Advertisement

Varianten der Befragung

  • Wiebke Möhring
  • Daniela Schlütz
Part of the Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft book series (STBKUM)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden wir einige Befragungsvarianten vorstellen, die in der Medien- und Kommunikationsforschung eingesetzt werden. Wir werden einen Überblick geben über die Omnibusbefragung, erklären, was eine Panelbefragung ist, kurz die Möglichkeiten und den Aufbau einer Delphi-Befragung erläutern sowie die Besonderheiten einer Tagebuchstudie und die „Experience Sampling Method” vorstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Häder, Michael. (2002). Delphi-Befragungen: Ein Arbeitsbuch. Opladen: Westdeutscher Verlag. (Ein umfassendes und beispielreiches Buch mit hilfreichen Tipps zu Planung und Durchführung einer Delphi-Studie.)CrossRefGoogle Scholar
  2. Kasprzyk, Daniel, Duncan, Greg J., Kaiton, Graham & Singh, M. P. (Hrsg.). (1989). Panel surveys. New York: Wiley. (Ein ausführlicher, wenn auch leider nicht mehr ganz aktueller Sammelband zu allen Bereichen der wissenschaftlichen Panelforschung. Auf Deutsch liegt leider nichts Vergleichbares vor.)Google Scholar
  3. Kubey, Robert W. & Csikszentmihalyi, Mihaly. (1990). Television and the quality of life: How viewing shapes everyday experience. Hillsdale, NJ: Erlbaum. (Eine medienwissenschaftliche ESM-Studie mit ausführlichen methodischen Erläuterungen.)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Wiebke Möhring
  • Daniela Schlütz

There are no affiliations available

Personalised recommendations