Advertisement

„Corporate Citizenship“ — Unternehmerisches bürgerschaftliches Engagement

Chapter
  • 95 Downloads
Part of the Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ des 14. Deutschen Bundestages book series (ZBE, volume 2)

Zusammenfassung

Allem Zuwachs an individuellem und unternehmerischem Reichtum im letzten Jahrzehnt zum Trotz leben wir immer noch in einer Gesellschaft, in der Armut zum Alltagsleben gehört. Damit meine ich nicht nur Menschen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation als arm zu bezeichnen sind, wenngleich sich die Armut bei ihnen am deutlichsten zeigt. Es gibt aber auch eine Armut im übertragenen Sinne. So gibt es beispielsweise wohlhabende Personen und Unternehmen, die zwar finanziellen Reichtum erworben haben, ihrer daraus resultierenden sozialen Verantwortung aber nicht nachkommen. Anstatt, dass wir uns unseres Wohlstands bewusst sind, sprechen wir ständig nur von knappen Ressourcen und Möglichkeiten. Diese Sichtweise ist vermutlich das größte Hemmnis für den Aufbau sozialen Kapitals. Sie macht sich bemerkbar, wenn es um die Frage geht, ob Menschen oder Unternehmen in Menschen und die Gemeinschaft investieren können oder wollen. Wer zu der Auffassung gelangt, bereits alles ihm Mögliche getan zu haben oder aber gar keine Möglichkeiten zum Handeln zu haben, wird entsprechend entscheiden und handeln. Diese Haltung wird deutlich, wenn Unternehmen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen entlassen, ohne sich darüber Gedanken zu machen, ob man die von der Entlassung Betroffenen beispielsweise durch eine Umschulung oder auf andere Weise im Unternehmen halten kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Business Volunteers Unlimited, Cleveland Ohio. Reported by Wall Street Journal/Dow Jones Reference Services (2000)Google Scholar
  2. Independent Sector/Gallup Report (1999): Giving and Volunteering in the United States. Kurzfassung [http://www.indepsec.org/GandV/s_keyf.htm]
  3. Points of Light Foundation (1999): Volunteer Centre Resource Directory Washington, D.C.Google Scholar
  4. Points of Light Foundation and Allstate Foundation (2000): The Corporate Volunteer Program as a Strategic Resource: The Link Grows Stronger, Washington, D.C.Google Scholar
  5. Schout, Robert J./Matuszewska (2000): Research Survey of Chicagoland Business Volunteers. ChicagoGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations