Advertisement

Natursport-Tourismus als Wirtschaftsstrategie einer peripheren Kleinstadt ? Entwicklung des Mountainbiking in Moab, Utah

  • Heike Egner
Chapter
  • 360 Downloads
Part of the Harzer wirtschaftswissenschaftliche Schriften book series (HWS)

Zusammenfassung

Trend- und Natursportarten wie beispielsweise Mountainbiking, Sportklettern oder Gleitschirmfliegen verzeichnen seit Jahren einen starken Zulauf. Das Aufkommen sowie die fortschreitende Ausdifferenzierung dieser sportorientierten Freizeitaktivitäten ist an die Rahmenbedingungen in einer funktional differenzierten Gesellschaft geknüpft und Ausdruck der zunehmenden Individualisierung. Mit Hilfe des Beobachtungsinstruments der neueren soziologischen Systemtheorie wird dieser Freizeittrend fassbar und verständlich.

Zwar ist das Aufkommen des Trend- und Natursports an westlich-industriell geprägte Gesellschaften geknüpft, die Sportstätten jedoch sind weltweit verteilt, da die Sporttreibenden sehr spezifische Sportstätten in den unterschiedlichsten Teilen der Erde aufsuchen. Die peripher gelegene US-amerikanische Kleinstadt Moab in Südost-Utah (ca. 5.000 Einwohner) hat sich seit Anfang der 1990er Jahre zu einem internationalen Szene-Treffpunkt für Mountainbiking entwickelt. Zu dem wichtigsten Mountainbike-Trail (dem Slickrock Bike Trail) pilgern pro Jahr allein mehr als 200.000 Mountainbike-Touristlnnen. In dem vorliegenden Beitrag wird nachvollzogen, aufgrund welcher Dynamik sich Moab, Utah, zu einem internationalen Szene-Treffpunkt (Top Spot) für Mountainbiking entwickelt hat und ob es sich dabei tatsächlich um eine Wirtschaftssfragegie der Akteure des Ortes handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baraldi, Claudio, Giancarlo Corsi & Elena Esposito (1998): GLU. Glossar zu Niklas Luh-manns Theorie sozialer Systeme, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Beck, Ulrich (1986): Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, Frankfurt/M.: SuhrkampGoogle Scholar
  3. Bromka, Gregg (1999): Mountainbiking Utah, Helena, Montana: Falcon.Google Scholar
  4. Butler, R.W. (1980): The concept of a tourist area cycle of evolution: Implictions for management of resources, in: Canadian Geographer 24: S. 5–12.CrossRefGoogle Scholar
  5. Egner, Heike (2000): Trend- und Natursportarten und Gesellschaft, in: Anton Escher, Heike Egner & Matthias Kleinhans: Trend- und Natursportarten in den Wissenschaften. Forschungsstand, Methoden, Perspektiven, Hamburg: Edition Czwalina, S. 7–20.Google Scholar
  6. Egner, Heike & Matthias Kleinhans (2000): Trend- und Natursportarten — Ein Strukturierungs-versuch, in: Anton Escher, Heike Egner & Matthias Kleinhans: Trend- und Natursportarten in den Wissenschaften. Forschungsstand, Methoden, Perspektiven, Hamburg: E-dition Czwalina, S. 55–68.Google Scholar
  7. Eisbacher, Gerhard H. (1988): Nordamerika. Geologie der Erde, Stuttgart: Enke.Google Scholar
  8. Firmage, Richard A. (1996): A History of Grand County, Grand County: Utah State Historical Society.Google Scholar
  9. Hein, Norbert (2000): Im Mekka der Biker, in: Radi Magazin(2): S. 38–51.Google Scholar
  10. Johnson, Kris (October 1997): A Moab Perspective, in: Moab Happenings: 3A.Google Scholar
  11. Lamprecht, Markus & Hanspeter Stamm (1998): Vom avantgardistischen Lebensstil zur Massenfreizeit. Eine Analyse der Entwicklungsmuster von Trendsportarten, in: Sportwissenschaft 28 (3–4): S. 370–387Google Scholar
  12. Luhmann, Niklas (1987a): Soziale Systeme: Grundriss einer allgemeinen Theorie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  13. Luhmann, Niklas (1987b): Die Individualität psychischer Systeme, in: DERS.: Soziale Systeme: Grundriß einer allgemeinen Theorie, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 346–378.Google Scholar
  14. Luhmann, Niklas (1993b): Individuum, Individualität, Individualismus, in: DERS.: Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft, Bd. 3, Frankfurt: Suhrkamp, S. 149–258.Google Scholar
  15. Luhmann, Niklas (1995): Soziologische Aufklärung. Die Soziologie und der Mensch (Band 6), Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  16. Luhmann, Niklas (1998): Die Gesellschaft der Gesellschaft, 2 Bde., Frankfurt: Suhrkamp.Google Scholar
  17. Map Inc. (1986): Moab, Utah, Moab, Utah: Map Inc.Google Scholar
  18. Price, Mike (1992): Introduction to the Geology of the Colorado Plateau, in: Canyon Legacy (13): S. 2–8.Google Scholar
  19. Ringholz, Raye C. (1991): Uranium Frenzy. Boom and Bust on the Colorado Plateau, New Mexico: University of New Mexico Press.Google Scholar
  20. Rothman, Hal K. (1998): Devil’s Bargains. Tourism in the Twentieth-Century American West, Lawrence/Kansas: University Press of Kansas.Google Scholar
  21. Schildmacher, Anne (1998): Trends und Moden im Sport, in: DVS Informationen 13 (2): S. 14–19.Google Scholar
  22. Schulze, Gerhard (1993): Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart, Frankfurt a.M., New York: Campus (Studienausgabe)Google Scholar
  23. Schwier, Jürgen (1998): “Do the right things” — Trends im Feld des Sports, in: DVS Informationen 13 (2): S. 7–13.Google Scholar
  24. Siegrist, Dominik (1996): Sehnsucht Himalaya. Alltagsgeographie und Naturdiskurs in deutschsprachigen Bergsteigerreiseberichten, Zürich: Chronos.Google Scholar
  25. Smith, Thomas G. (1991): The Canyonlands National Park Controversy, 1961–64, in: Utah Historical Quaterly 59 (3): S. 216–242.Google Scholar
  26. Spode, Hasso (1988): Der moderne Tourismus — Grundlinien seiner Entstehung und Entwicklung vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, in: Dietrich Storbeck: Moderner Tourismus -Tendenzen und Aussichten, Trier: Geographische Gesellschaft, S. 39–76.Google Scholar
  27. State of Utah — Governor’s Office of Planning and Budget (1999): Economic Report to the Governor, Salt Lake City: State of Utah -Governor’s Office of Planning and Budget.Google Scholar
  28. Stegner, Wallace (1992 /1909): Beyond the Hundredth Meridian. John Wesley Powell and the Second Opening of the West, New York: Penguin.Google Scholar
  29. Stokes, William Lee (1986): Geology of Utah, Salt Lake City, Utah: University of Utah.Google Scholar
  30. Van Patten, Susan R. (1995): Sources of Recreational and Community Conflict from Tourism in Moab/Utah: Master of Science (unpubl. thesis), Recreation Resources Management der Utah State University Logan / Utah: 90.Google Scholar
  31. Wharton, Tom (1997): Slick Trick: The Slickrock Trail is a mountain biker’s nirvana. But it was made for motorbikes, in: The Salt Lake Tribune, 10.07.1997:D1.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Heike Egner
    • 1
  1. 1.Geographischen InstitutJohannes Gutenberg-Universität MainzDeutschland

Personalised recommendations