Advertisement

Ergebnisse der Längsschnittstudie zur Supervision

Chapter
  • 39 Downloads

Zusammenfassung

Im folgenden werden die Ergebnisse zur Gültigkeit des Differentiellen Entwicklungsmodells (Hogan, 1964) und der Prognostizierbarkeit therapeutischer Kompetenz dargestellt. Die Tatsache, daß es sich um längsschnittliche und prospektive Daten handelt, ist eine Besonderheit dieser Studie. Wir können erstmals im Längsschnitt zeigen, daß die Entwicklungsannahmen Hogans weitgehend zutreffen. Außerdem können wir Wirkmechanismen von therapeutischer Erfahrung präzisieren. Hinsichtlich der Prognostizierbarkeit therapeutischer Kompetenz am Ende der Ausbildungszeit konnten erstmalig solche Merkmale von Supervidenden identifiziert werden, die eine Vorhersage auf eine besonders gewinnbringende Ausnutzung des Supervisionsangebotes zulassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations