Advertisement

Zusammenfassung und Ausblick

  • Monika Lindner-Lehmann
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

Die Analyse hat ergeben, daß der Bankenmarkt durch Agency-Beziehungen gekennzeichnet ist, die auf vielfältige Weise ein opportunistisches Verhalten hervorrufen. Es zeigte sich, daß die Solvenz einer Bank alleine durch das Risiko der von ihr finanzierten Projekte gefährdet sein kann. Die Möglichkeiten der beteiligten Bankeigner, Bankmanager und mitarbeiter, ihre eigenen Interessen zu verfolgen, setzen die Solvenz der Bank weiteren Risiken aus. Genauso wie ein Kreditnehmer versucht sein kann, die kreditgebende Bank zu seinen Gunsten zu täuschen, können die Entscheidungsträger in Banken versucht sein, ihren Nutzen auf Kosten der Einleger zu erhöhen. Genauso wie die Bank ihren Kreditnehmer über anreizkompatible Verträge, Forderung nach Haftungsbeteiligung und Überwachung kontrolliert und diszipliniert, wendet eine Regulierungsbehörde diese Mechanismen an. Und genauso wie eine Bank mit ihren Kreditnehmer keine vollständigen Verträge schließen kann, kann auch die Aufsichtsbehörde das Risiko von Bankkonkursen nicht vollständig verhindern.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Monika Lindner-Lehmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations