Advertisement

Prognosen für Wochendaten des FF/DM-Wechselkurses

  • Frieder Knüpling
Chapter
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

Um die in Kapitel 8 beschriebenen Prognoseverfahren an dem in Kapitel 7 ausgewählten Modell für den FF/DM-Wechselkurs, dem Markov-Modell, zu erläutern, werden zwei Prognosen über einen Zeitraum von je 20 Wochen dargestellt, beginnend zu einem Zeitpunkt mit hoher bzw. niedriger Volatilität. Die letzte ausgedehnte Phase mit hoher Volatilität war Ende 1995. Als Beginn der ersten Prognose wurde der 15. September 1995 gewählt. Die zweite Prognose beginnt an der 21. Beobachtung vor Ende des Beobachtungszeitraums, also am 26. Juni 1998, so daß noch 20 Werte fir den Vergleich der Prognosen mit den realisierten Werten zur Verfügung standen. Das Markov-Modell wurde für die entsprechenden Zeiträume neu geschätzt. Die Schätzergebnisse, die sich nicht wesentlich von denen in Tabelle 5 (S. 79) unterscheiden, sind in Tabelle 13 wiedergegeben.182

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 182.
    Die Testergebnisse für diese Regimewechselmodelle führten zu denselben Ergebnissen wie in Kapitel 7.Google Scholar
  2. 183.
    Vgl. den Anhang von Kapitel 2, besonders S. 20.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Frieder Knüpling

There are no affiliations available

Personalised recommendations