Advertisement

Zusammenfassung

Chapter
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Die abbildungsmäßigen Konsequenzen der Nutzung von Finanzinstrumenten zur Risikokompensation werden von Theorie und Praxis vielfach als unangemessen empfunden und deswegen häufig kritisiert. Vor diesem Hintergrund war es ein Ziel der vorliegenden Arbeit, die herkömmlichen Ansätze zur Rechnungslegung risikokompensierender Finanzinstrumente kritisch zu untersuchen. Darüber hinaus sollte versucht werden, mit der Marktbewertung von Finanzinstrumenten einen alternativen Vorschlag zu deren bilanzieller Abbildung de lege ferenda zu unterbreiten, um damit zur Fortentwicklung der externen Rechnungslegung bei Banken beizutragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations