Advertisement

Bildung von Bewertungseinheiten bei Aktienindex- und Zins-Futures

Chapter
  • 23 Downloads
Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Zusammenfassung

In den vorherigen Ausführungen wurde unterstellt, daß Future-Kontrakte zum Zwecke der Spekulation abgeschlossen wurden. Futures können auch zur Sicherung einer bestehenden oder geplanten Position verwendet werden. Da in diesem Fall zwischen der gesicherten Position und dem Kontrakt ein enger Zusammenhang besteht, stellt sich die Frage, wie die gesicherte Position im Rahmen der bilanziellen Behandlung des sichernden Finanzterminkontraktes berücksichtigt werden darf bzw. muß. Dient ein Future-Geschäft zur Absicherung eines Kassageschäftes, so verhält sich die Kursentwicklung der beiden Geschäfte genau entgegengesetzt. Fallende Kurse beim Kassageschäft fuhren zu steigenden Kursen beim Future-Geschäft und umgekehrt. Einem Kursrisiko wird somit entgegengewirkt288. Dieser Sachverhalt sollte in der Bilanz Berücksichtigung finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 288.
    Siehe dazu Abb. 3, S. 7 und Abb. 4, S. 7.Google Scholar
  2. 289.
    Zum Begriff der Bilanzierungsobjekteinheit und den Voraussetzungen vgl. Abschnitt A.III., S. 8 ff.Google Scholar
  3. 290.
    Vgl. Wlecke, U., Währungsumrechnung, 1989, S. 125.Google Scholar
  4. 291.
    Vgl. Oestreicher, A., Grundsätze, 1992, S. 248 ff. und S. 270.Google Scholar
  5. 292.
    Vgl. Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1473.Google Scholar
  6. 293.
    Vgl. Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1473 f.Google Scholar
  7. 294.
    Vgl. Langel, H., in: StbJb 1979/80, S. 280.Google Scholar
  8. 295.
    Vgl. Hartung, W., in: RIW 1990, S. 638.Google Scholar
  9. 296.
    Verfechter dieser Auffassung sind z.B. Gebhardt, G./ Breker, N., in: DB 1991, S. 339;Google Scholar
  10. 296a.
    Härtung, W., in: RIW 1990, S. 636 f.;Google Scholar
  11. 296b.
    Crezelius, G., in: Knobbe-Keuk, B./ Klein, F./ Moxter, A., Handelsrecht, 1988, S. 92;Google Scholar
  12. 296c.
    Pößl, W., in: DStR 1984, S. 431;Google Scholar
  13. 296d.
    Niemann, U., Bilanzierung, 1979, S. 54;Google Scholar
  14. 296e.
    Dlehl, W., in: BB 1977, S. 291 f.Google Scholar
  15. 297.
    Vgl. Faller, E., in: BB 1985, S. 2017;Google Scholar
  16. 297a.
    Benne, J., in: BB 1979, S. 1654.Google Scholar
  17. 298.
    Vgl. Adler, H./ Düring, W./ Schmaltz, K., Rechnungslegung, 1995, § 252 HGB, Rz. 48.Google Scholar
  18. 299.
    Moxter, A., Bilanzrecht, 1986, S. 36.Google Scholar
  19. 300.
    Vgl. Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 124.Google Scholar
  20. 301.
    Vgl. Franke, G./Menichetti, M., in: DBW 1994, S. 194.Google Scholar
  21. 302.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 365;Google Scholar
  22. 302a.
    Scharpf, P., in: Bfup 1995, S. 186.Google Scholar
  23. 303.
    Vgl. Franke, G./Menichetti, M., in: DBW 1994, S. 194.Google Scholar
  24. 304.
    Vgl. Scharpf, P., in: Bfup 1995, S. 186;Google Scholar
  25. 304a.
    Franke, G./ Menichetti, M., in: DBW 1994, S. 194.Google Scholar
  26. 305.
    Vgl. Euler, R., in: ZfbF 1991, S. 193.Google Scholar
  27. 306.
    Vgl. Döllerer, G., in: STBJB 1977/78, S. 131.Google Scholar
  28. 307.
    Vgl. Müller, M., in: Die Zeit v. 30.09.1994, S. 35. Vgl. auch Fußnote 9, S. 2.Google Scholar
  29. 308.
    Vgl. O.V., in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 27.09.1994, S. 19, v. 04.10.1994, S. 24, v. 14.10.1994, S. 20 undv. 24.10.1994, S. 21.Google Scholar
  30. 309.
    Vgl. z.B. Clemm, H./ Nonnenmacher, R., in: Bilanz-Kommentar, 1995, § 253 HGB, Rz. 77;Google Scholar
  31. 309a.
    Adler, H./ Düring, W./ Schmaltz, K., Rechnungslegung, 1992, § 249 HGB, Rz. 82 f.;Google Scholar
  32. 309b.
    Siepe, G., in: Baetge, J., Rückstellungen, 1990, S. 31 ff.;Google Scholar
  33. 309c.
    Robol, G., in: ÖBA 1989, S. 507;Google Scholar
  34. 309d.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 141 f.;Google Scholar
  35. 309e.
    Leffson, U., Grundsätze, 1987, S. 489.Google Scholar
  36. 310.
    Vgl. Franke, G./ Menichetti, M., in: DBW 1994, S. 195.Google Scholar
  37. 311.
    Wlecke, U., Währungsumrechnung, 1989, S. 183.Google Scholar
  38. 312.
    So aber Wledmann, H., in: Ballwieser, W. u.a., Bilanzrecht, 1994, S. 458;Google Scholar
  39. 312a.
    Wlecke, U., Währungsumrechnung, 1989, S. 130.Google Scholar
  40. 313.
    Vgl. Benne, J., in: DB 1991, S. 2603. 3,4Google Scholar
  41. 313a.
    Vgl. Benne, J., in: DB 1991, S. 2603.Google Scholar
  42. 315.
    Vgl. Jüttner, U., GoB-System, 1993, S. 123;Google Scholar
  43. 315a.
    Benne, J., in: DB 1991, S. 2603;Google Scholar
  44. 315b.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 139.Google Scholar
  45. 316.
    Benne, J., in: DB 1991, S. 2603.Google Scholar
  46. 317.
    Vgl. BFH-Urteil v. 29.07.1965, IV 164/63 U, BStBl. III 1965, S. 648.Google Scholar
  47. 318.
    Vgl. BFH-Urteil v. 16.09.1970,1 R 184/67, BStBl. II 1971, S. 85.Google Scholar
  48. 319.
    Vgl. Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 133.Google Scholar
  49. 320.
    Vgl. Moxter, A., Bilanzrechtsprechung, 1996, S. 275.Google Scholar
  50. 321.
    Vgl. Hessisches FG, Urteil v. 24.11.1982, IV 359/79, EFG 1983, S. 337 f.Google Scholar
  51. 322.
    Hessisches FG, Urteil v. 24.11.1982, IV 359/79, EFG 1983, S. 337.Google Scholar
  52. 323.
    Vgl. RFH-Urteil v. 05.02.1925, VI A 31, in: StuW, Sp. 1302.Google Scholar
  53. 324.
    Vgl. FG Rheinland-PFALZ, Urteil v. 06.11.1985,1 K 180/85, EFG 1986, S. 278.Google Scholar
  54. 325.
    Vgl. Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 136.Google Scholar
  55. 326.
    Vgl. Döllerer, G., in: Letzgus, K. u.a., Recht, 1994, S. 592.Google Scholar
  56. 327.
    Vgl. BFH-Urteil v. 16.12.1992, XI R 42/89, BFHE 170, 1992–1993, S. 179.Google Scholar
  57. 328.
    Vgl. BFH-Urteil v. 16.12.1992, XI R42/89, BFHE 170, 1992–1993, S. 179.Google Scholar
  58. 329.
    Vgl. BFH-Urteil v. 03.02.1993,1 R 37/91, BStBl. II 1993, S. 441.Google Scholar
  59. 330.
    Vgl. Krumnow, J., in: Kreditwesen 1993, S. 513; Benne, J., in: DB 1991, S. 2605.Google Scholar
  60. 331.
    Vgl. z.B. Finne, T., in: DB 1992, S. 338;Google Scholar
  61. 331a.
    Kuhner, C., in: DB 1992, S. 1435 ff.;Google Scholar
  62. 331b.
    Gebhardt, G./ Breker, N., in: DB 1991, S. 1535 ff.;Google Scholar
  63. 331c.
    Gebhardt, G./Breker, N., in: DB 1991, S. 339.Google Scholar
  64. 332.
    Vgl. BT, BT-Drucksache 11/6275, S. 24.Google Scholar
  65. 333.
    Vgl. BFA des IDW, in: WPg 1975, S. 664 ff.Google Scholar
  66. 334.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 101; Finne, T., Bilanzierung, 1991, S. 197 f.; Gebhardt, G./ Breker, N., in: DB 1991, S. 339; Grützemacher, T., in: Die Bank 1990, S. 289; Jutz, M., Swaps, 1989, S. 107 ff.; Gmelin, H.-;, in: WPg 1987, S. 602; HFA des IDW, in: WPg 1986, S. 666.Google Scholar
  67. 335.
    Vgl. Langenbucher, G., Umrechnung, 1988, S. 81.Google Scholar
  68. 336.
    Vgl. HFA des IDW, in: WPg 1986, S. 666.Google Scholar
  69. 337.
    Vgl. Möhler, T., Absicherung, 1992, S. 88.Google Scholar
  70. 338.
    Vgl. Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1476.Google Scholar
  71. 339.
    Vgl. Barten, J., in: BBK 1991, S. 249 f.; Scharpf, P., DTB, 1991, S. 28;Google Scholar
  72. 339a.
    Langenbucher, G., Umrechnung, 1988, S. 79 f.Google Scholar
  73. 340.
    Vgl. Benne, J., in: DB 1991, S. 2610; Finne, T., in: BB 1991, S. 1300; Groh, M., in: DB 1986, S. 873.Google Scholar
  74. 341.
    Vgl. Budde, W./ Förschle, G., in: Mellwig, W./ Moxter, A./ Ordelheide, D., Einzelabschluß, 1988, S. 27 ff.CrossRefGoogle Scholar
  75. 342.
    Zur Bedeutung der Generalnorm siehe z.B. Budde, W./ Karig, K., in: Bilanz-Kommentar, 1995, § 264 HGB, Rz. 41–45; Clemm, H., in: Förschle, G./ Kaiser, K./ Moxter, A., Rechenschaftslegung, 1995, S. 135 ff.; Moxter, A., in: Letzgus, K. u.a., Recht, 1994, S. 709 und S. 716 ff.; Beisse, H., in: Beisse, H./ Lutter, M./ Närger, H., Festschrift, 1993, S. 77 und S. 90 ff.; Adler, H./ Düring, W./ Schmaltz, K., Rechnungslegung, 1992, §264 HGB, Rz. 94 ff.Google Scholar
  76. 343.
    Vgl. BT, BT-Drucksache 10/317, S. 76. Daher wird Buddes Auffassung, der „True and Fair View” sei eine vorrangige Generalnorm (Overriding Principle), nicht geteilt; vgl. Clemm, H., in: Förschle, G./ Kaiser, K./ Moxter, A., Rechenschaftslegung, 1995, S. 136 f.Google Scholar
  77. 344.
    Vgl. Moxter, A., in: Letzgus, K. u.a., Recht, 1994, S. 709 und S. 716 ff.; Beisse, H., in: Beisse, H./ Lutter, M./ Närger, H., Festschrift, 1993, S. 77 und S. 90 ff.; Beisse, H., in: Knobbe-Keuk, B./ Klein, F./ Moxter, A., Handelsrecht, 1988, S. 25 ff.; Moxter, A., Bilanzrecht, 1986, S. 67 f.Google Scholar
  78. 345.
    Moxter und Beisse verteidigen die an der Vorsicht orientierten GoB gegen deren Aufgabe oder Verweichlichung zugunsten der angelsächsischen Prinzipien; vgl. Clemm, H., in: Förschle, G./ Kaiser, K./ Moxter, A., Rechenschaftslegung, 1995, S. 140. Streim fordert gar eine ersatzlose Streichung der Generalnorm und die Übertragung der notwendigen Informationsvermittlung auf den Lagebericht; vgl. Streim, H., in: Ballwie-ser, W. u.a., Bilanzrecht, 1994, S. 406.Google Scholar
  79. 346.
    Vgl. Streim, H., in: Hofbauer, M./ Kupsch, P. u.a., Bonner, 1995, § 264 HGB, Rz. 17 f.; Beisse, H., in: Knobbe-Keuk, B./ Klein, F./ Moxter, A., Handelsrecht, 1988, S. 25 und S. 33.Google Scholar
  80. 347.
    Vgl. Naumann, T., Fremdwährungsumrechnung, 1992, S. 65 f.; Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 136.Google Scholar
  81. 348.
    Vgl. Groh, M., in: DB 1986, S. 873.Google Scholar
  82. 349.
    Vgl. Menninger, J., in: Riw 1994, S. 55. Zur wirtschaftlichen Betrachtungsweise vgl. Abschnitt D.I.2.b), S. 52 f.Google Scholar
  83. 350.
    Zur Haltung der Rechtsprechung zur Bildung von Bewertungseinheiten vgl. Abschnitt D.I.2.c), S. 53 f.Google Scholar
  84. 351.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 187; Menninger, J., in: RIW 1994, S. 55; Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 2; Beckmann, R., Termingeschäfte, 1993, S. 394; BFA des IDW, in: WPg 1993, S. 517; Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 507.Google Scholar
  85. 352.
    In diesem Sinne auch Scharpf, P./ Epperlein, J., in: Rudolph, B., Derivate, 1995, S. 135 f. Allerdings leiten Scharpf/Epperlein die Pflicht zur Bildung von Bewertungseinheiten nur aus der Pflicht zur Bildung von Drohverlustrückstellungen gem. § 249 i.V.m. § 253 Abs. 1 HGB ab. Der Hinweis auf diese Vorschrift kann allerdings nicht für den umgekehrten Fall gelten, wonach Wertverluste beim Grundgeschäft durch Wertgewinne beim Sicherungsgeschäft abgedeckt sind und somit auf eine Abschreibung bei den Wertpapieren verzichtet werden kann.Google Scholar
  86. 253.
    Zur Rechtsprechung vgl. Abschnitt D.I.2.c), S. 53 f.Google Scholar
  87. 354.
    Vgl. Gebhardt, G./Breker, N., in: DB 1991, S. 1536.Google Scholar
  88. 355.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 378 f.; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, §340e HGB,Rz. 151 f.Google Scholar
  89. 356.
    Vgl. dazu die jüngere Rechtsprechung, Abschnitt D.I.2.c), S. 53 f. und die Ausnahmeregelungen bei Fremdwährungstermingeschäften, Abschnitt D.I.2.d), S. 54 f.Google Scholar
  90. 357.
    Vgl. Abschnitt D.I.2, S. 49 ff.Google Scholar
  91. 358.
    Vgl. Scharpf, P., in: Bfup 1995, S. 189 ff.; Menninger, J., in: RIW 1994, S. 54; Häuselmann, H./ Wiesenbart, T., in: DB 1990, S. 644; Naumann, K.-P., Bewertung, 1989, S. 220 ff.; Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 143 ff.; Benne, J., in: BB 1979, S. 1656. Vgl. dazu ebenso Fasb, in: Journal of Accountancy 1984, S. 174 ff., und die Erläuterungen zu dieser Verlautbarung bei Bürge, A./ Rufer, T., in: DST 1985, S. 245 ff., und Schmekel, H., in: DB 1985, S. 1495 f.Google Scholar
  92. 359.
    Vgl. z.B. Adler, H./ Düring, W./ Schmaltz, K., Rechnungslegung, 1995, § 253 HGB, Rz. 107 ff.; Clemm, H./ Nonnenmacher, R., in: Bilanz-Kommentar, 1995, § 253 HGB, Rz. 77; Finne, T., Bilanzierung, 1991, S. 210 ff.; Wlecke, U., Währungsumrechnung, 1989, S. 185; Langenbucher, G., Umrechnung, 1988, S. 82 ff.; HFA des IDW, in: WPg 1986, S. 665; Tubbesing, G., in: ZfbF 1981, S. 824.Google Scholar
  93. 360.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: Handelsblatt v. 22.09.1994, S. B 9.Google Scholar
  94. 361.
    Vgl. Scharpf, P., in: Bfup 1995, S. 191; Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1474; Menninger, J., in: RIW 1994, S. 304; Kuhner, C., Bilanzierung, 1988, S. 27; Fasb, in: Journal of Accountancy 1984, S. 174.Google Scholar
  95. 362.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 191.Google Scholar
  96. 363.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 191.Google Scholar
  97. 364.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 156.CrossRefGoogle Scholar
  98. 365.
    Vgl. Scharpf, P., in: Bfup 1995, S. 191.Google Scholar
  99. 366.
    Vgl. Blrck, H./ Meyer, H., Bankbilanz, 1989, S. V 482. Da Kreditinstitute dazu verpflichtet sind, Zinsänderungsrisiken für Zwecke der Bankenaufsicht anzuzeigen, gibt es eine Vielzahl von Beiträgen und Ansätzen zur Quantifizierung von Zinsänderungsrisiken; vgl. dazu die Übersicht bei Oestreicher, A., Grundsätze, 1992, S.41ff.Google Scholar
  100. 367.
    Vgl. Schierenbeck, H., Bankmanagement, 1994, S. 512 ff.Google Scholar
  101. 368.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 191.Google Scholar
  102. 369.
    Vgl. dazu weiter oben, Abschnitt D.I.2., S. 49 ff.Google Scholar
  103. 370.
    Kritisch zum Kriterium der einheitlichen Zwecksetzung vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1991, S. 732 ff; Windmöller, R., in: Burger, K.-M., Finanzinnovationen, 1989, S. 99 f.Google Scholar
  104. 371.
    Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 191.Google Scholar
  105. 372.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 192.Google Scholar
  106. 373.
    Vgl. Husch, R., in: Schwebler, R./ Knauth, K.-W./ Simmert, D., Einsatz, 1993, S. 295.Google Scholar
  107. 374.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 192; Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 1; Husch, R., in: Schwebler, R./ Knauth, K.-W./ Simmert, D., Einsatz, 1993, S. 295.Google Scholar
  108. 375.
    Vgl. Benne, J., in: DB 1991, S. 2605.Google Scholar
  109. 376.
    Zum Risikomanagement in Kreditinstituten vgl. Scharpf, P./ Epperlein, J., in: BFuP 1995, S. 209–229; Wllkens, M., Risiko-Management, 1994; Rudolph, B., in: ZIR 1993, S. 117–130; Jacob, A.-F., in: B.B1. 1992, S. 105–110.Google Scholar
  110. 377.
    Zum Controlling und zur internen Revision im Zusammenhang mit Futures wird verwiesen auf Scharpf, P./ Epperlein, J., in: BFuP 1995, S. 226–228; Hänni, U., in: DST 1993, S. 186–190; Krumnow, J., in: ZBB 1993, S. 133–138; Meyer, D., Rechnungslegung, 1993, S. 235–341; Buschmann, W., in: WPg 1992, S. 720–729; Schatzmann, H., in: DST 1992, S. 664–672.Google Scholar
  111. 378.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 192.Google Scholar
  112. 379.
    Vgl. Menninger, J., in: Riw 1994, S. 304;Google Scholar
  113. 399a.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 211.Google Scholar
  114. 380.
    Vgl. Göth, P./ Tumpel, M., in: ÖBA 1991, S. 716.Google Scholar
  115. 381.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 1; Husch, R., in: Schwebler, R./ Knauth, K.-W./ Simmert, D., Einsatz, 1993, S. 295; Ausschuß für Bilanzierung des Bundesverbandes Deutscher Banken, in: Die Bank 1991, S. 107.Google Scholar
  116. 382.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 1.Google Scholar
  117. 383.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 172.CrossRefGoogle Scholar
  118. 384.
    Vgl. Möhler, T., Absicherung, 1992, S. 91 f.Google Scholar
  119. 385.
    Vgl. Wlecke, U., Währungsumrechnung, 1989, S. 182;Google Scholar
  120. 385a.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 148.Google Scholar
  121. 386.
    Vgl. Möhler, T., Absicherung, 1992, S. 91.Google Scholar
  122. 387.
    Zur Basiswertidentität vgl. weiter unten, Abschnitt D.II.l.c)aa), S. 64 ff.Google Scholar
  123. 388.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 193.Google Scholar
  124. 389.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 194;Google Scholar
  125. 389a.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 164.CrossRefGoogle Scholar
  126. 390.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 194.Google Scholar
  127. 391.
    Vgl. Kupsch, P., in: Moxter, A. u.a., Rechnungslegung, 1992, S. 349.Google Scholar
  128. 392.
    Vgl. Möhler, T., Absicherung, 1992, S. 90 f.Google Scholar
  129. 393.
    Vgl. Möhler, T., Absicherung, 1992, S. 90 f.Google Scholar
  130. 394.
    Vgl. Burkhardt, D., in: WPg 1989, S. 497.Google Scholar
  131. 395.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340h HGB, Rz. 109; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 162. In diesem Sinne auch Häuselmann, H./ Wiesenbart, T., in: DB 1990, S. 644.Google Scholar
  132. 396.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340h HGB, Rz. 109; Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S.212.Google Scholar
  133. 397.
    Zur Deckungsfähigkeit von Währungstermingeschäften vgl. Abschnitt D.I.2.d), S. 54 f.Google Scholar
  134. 398.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 1.Google Scholar
  135. 399.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 2.Google Scholar
  136. 400.
    Zum Imparitätsprinzip vgl. Abschnitt B.I.2.b), S. 14 f.Google Scholar
  137. 401.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 158.CrossRefGoogle Scholar
  138. 402.
    Vgl. Uhlir, H., in: ÖBA 1992, S. 436 ff.; Nowack, G.-P., in: ZfdgK 1984, S. 1136.Google Scholar
  139. 403.
    Zu den fiir Währungsgeschäfte geltenden Kriterien vgl. Abschnitt D.I.2.d), S. 54.Google Scholar
  140. 404.
    Zum Basiswert von Zins- und Aktienindex-Futures vgl. Abschnitt C.II.l), S. 30 ff.Google Scholar
  141. 405.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 163. Siehe im Glossar.CrossRefGoogle Scholar
  142. 406.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 163.CrossRefGoogle Scholar
  143. 407.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 163.CrossRefGoogle Scholar
  144. 408.
    Vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 508.Google Scholar
  145. 409.
    Siehe auch im Glossar.Google Scholar
  146. 410.
    Vgl. Nowack, G.-P., in: ZfdgK 1984, S. 1135. Zur Erläuterung von künstlichen Zinstiteln vgl. Abschnitt C.II.I), S. 30 ff.Google Scholar
  147. 411.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 166.CrossRefGoogle Scholar
  148. 412.
    Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 194.Google Scholar
  149. 413.
    Vgl. Barth, H., in: KuK 1984, S. 140 ff.Google Scholar
  150. 414.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 164.CrossRefGoogle Scholar
  151. 415.
    Zur Laufzeitkongruenz von Währungstermingeschäften vgl. Abschnitt D.I.2.d), S. 54.Google Scholar
  152. 416.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 167.CrossRefGoogle Scholar
  153. 417.
    Vgl. Menninger, J., in: Riw 1994, S. 306;Google Scholar
  154. 417a.
    Finne, T., Bilanzierung, 1991, S. 213 f.Google Scholar
  155. 418.
    Menninger, J., in: Riw 1994, S. 306. In diesem Sinne auch Nowack, G.-P., in: ZfdgK 1984, S. 1135 f. Siehe auch im Glossar.Google Scholar
  156. 419.
    Vgl. Adler, H./ Düring, W./ Schmaltz, K., Rechnungslegung, 1995, § 253 HGB, Rz. 109; Langenbucher, G., in: Küting, K./ Weber, C.-P., Handbuch, 1995,1, Rz. 746; Windmöller, R., in: Coenenberg, A./ Wysocki, K. v, Handwörterbuch, 1992, Sp. 335; Bieg, H./ Rübel, M., in: KuK 1988, S. 258; HFA des IDW, in: WPg 1986, S. 665.Google Scholar
  157. 420.
    Scharpf fordert annähernd gleiche Restlaufzeiten der Geschäfte, weil sich die Zinsstrukturkurve nicht zwingend parallel verschiebt, sondern sich regelmäßig dreht. Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 194.Google Scholar
  158. 421.
    Vgl. Clemm, H./ Nonnenmacher, R., in: Bilanz-Kommentar, 1995, § 253 HGB, Rz. 77; Hüttemann, U., in: Wysocki, K. v./ Schulze-Osterloh, J., Handbuch, 1995, Abt. II/8, Rz. 301; Oestreicher, A., Grundsätze, 1992, S. 278; Finne, T., Bilanzierung, 1991, S. 213 f.Google Scholar
  159. 422.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 197; Menninger, J., in: RIW 1994, S. 306.Google Scholar
  160. 423.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 196.Google Scholar
  161. 424.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 168;CrossRefGoogle Scholar
  162. 424a.
    Naumann, T., Fremdwährungsumrechnung, 1992, S. 81;Google Scholar
  163. 424b.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 212; Groh, M., in: DB 1986, S. 874 f.Google Scholar
  164. 425.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 169.CrossRefGoogle Scholar
  165. 426.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 170.CrossRefGoogle Scholar
  166. 427.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 170.CrossRefGoogle Scholar
  167. 428.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 305.Google Scholar
  168. 429.
    Zur Berechnung des Korrelationskoeffizienten vgl. Hartung, J./ Elpelt, B./ Klösener, K.-H., Statistik, 1995, S. 546–568;Google Scholar
  169. 429a.
    Bosch, K., Statistik, 1993, S. 482–494.Google Scholar
  170. 430.
    Vgl. Häuselmann, H./ Wiesenbart, T., in: DB 1990, S. 644;Google Scholar
  171. 430a.
    Burkhardt, D., Grundsätze, 1988, S. 148.Google Scholar
  172. 431.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 195.Google Scholar
  173. 432.
    Vgl. Langenbucher, G., in: Küting, K./ Weber, C.-P., Handbuch, 1995, I, Rz. 748;Google Scholar
  174. 432a.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 166 f.;CrossRefGoogle Scholar
  175. 432b.
    Oestreicher, A., Grundsätze, 1992, S. 275.Google Scholar
  176. 433.
    Vgl. Berger, M., Hedging, 1990, S. 411;CrossRefGoogle Scholar
  177. 433a.
    Rübel, M., Zinstermingeschäfte, 1990, S. 88;Google Scholar
  178. 433b.
    Schwarze, A., Ausweis, 1989, S. 107.Google Scholar
  179. 434.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 305;Google Scholar
  180. 434a.
    Oestreicher, A., Grundsätze, 1992, S. 277;Google Scholar
  181. 434b.
    Menrad, S./ Hegedüs, J./ Streib, H., in: DBW 1991, S. 52;Google Scholar
  182. 434c.
    Körner, F./ Moessmer, M., in: Bühler, W./ Feuchtmüller, W./ Vogel, M., Futures, 1987, S. 118.Google Scholar
  183. 435.
    Vgl. Schmekel, H., in: DB 1985, S. 1495.Google Scholar
  184. 436.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 196;Google Scholar
  185. 436a.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 166.CrossRefGoogle Scholar
  186. 437.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 305;Google Scholar
  187. 434a.
    Schwarze, A., Ausweis, 1989, S. 107;Google Scholar
  188. 434b.
    Schmekel, H., in: DB 1985, S. 1495.Google Scholar
  189. 438.
    In diesem Sinne Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4.Google Scholar
  190. 439.
    Bei Währungstermingeschäften wird gefordert, daß für die Bildung von Bewertungseinheiten die Nennbeträge von Grund- und Sicherungsgeschäft übereinstimmen müssen. Vgl. dazu Abschnitt D.I.2.c), S. 53.Google Scholar
  191. 440.
    Zur geforderten Betragsidentität vgl. Abschnitt D.I.2.d), S. 54.Google Scholar
  192. 441.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 305. Siehe dazu auch im Glossar.Google Scholar
  193. 442.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 62.CrossRefGoogle Scholar
  194. 443.
    Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 62.CrossRefGoogle Scholar
  195. 444.
    Siehe Abb. 18, A).Google Scholar
  196. 445.
    Siehe Abb. 18, B). Siehe auch im Glossar.Google Scholar
  197. 446.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 62 f.CrossRefGoogle Scholar
  198. 447.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 63.CrossRefGoogle Scholar
  199. 448.
    Die verschiedenen Verfahren zur Ermittlung des Hedge-Ratios sollen hier nicht behandelt werden. Zur Bestimmung der richtigen Kontraktzahl vgl. Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 550 f.; Uhlir, H., in: ÖBA 1992, S. 438–440.Google Scholar
  200. Zur Vorgehensweise bei der Ermittlung des Hedge-Ratios von Aktienindex-Futures vgl. Menninger, J., Futures, 1993, S. 62 f. Zur Ermittlung der strategiekonformen Kontraktzahl bei Aktienindex-Futures vgl. Uhlir, H., in: ÖBA 1992, S. 528–531.Google Scholar
  201. 450.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 535.Google Scholar
  202. 451.
    Im deutschsprachigen Schrifttum wird das Hedge-Accounting erst seit kurzem und vereinzelt angesprochen; vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 323; Breker, N., Optionsrechte, 1993, S. 189 f.; Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1992, S. 715 ff. Teilweise werden die Begriffe Bewertungseinheit und Hedge-Accounting synonym verwendet; vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 533 und S. 535; Scheffler, J, Hedge-Accounting, 1994, S. 154 f.Google Scholar
  203. 452.
    Zu den Methoden und Varianten des Hedge-Accountings vgl. Göttgens, M., in: BFuP 1995, S. 146–165, und Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 127–154.CrossRefGoogle Scholar
  204. 453.
    In Anlehnung an Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 536; Göttgens, M., in: BFuP 1995, S. 151 ff; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 316 ff.; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 127 ff.Google Scholar
  205. 454.
    Befürworter dieser Methode sind Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 544 ff; Schneider, W., in: WPg 1995, S. 1234 f.; Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 542 f.; Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4.Google Scholar
  206. 455.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 539 f.; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 128.Google Scholar
  207. 456.
    Vgl. Göttgens, M., in: BFuP 1995, S. 155.Google Scholar
  208. 457.
    Vgl. Göttgens, M., in: BFuP 1995, S. 159 f. und S. 165.Google Scholar
  209. 458.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 540.Google Scholar
  210. 459.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 540 und S. 542; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 335 ff.Google Scholar
  211. 460.
    Vgl. Steiner, MV, Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 540; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 336.Google Scholar
  212. 461.
    Vgl. Abschnitt C.I.2., S. 19 ff. und C.I.3., S. 22 ff.Google Scholar
  213. 462.
    In diesem Sinne Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1474.Google Scholar
  214. 463.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 452.Google Scholar
  215. 464.
    Im Rahmen der Bildung von Bewertungseinheiten soll nur auf die Absicherung von bestehenden Wertpapierbeständen und Passivpositionen eingegangen werden. Die Sicherung von Buchforderungen oder Off-Balance-Positionen sollen ebenso wie die Bildung sogenannter antizipativer Hedges keine Berücksichtigung finden.Google Scholar
  216. 465.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 200; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 140 f.; Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4; Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 509.Google Scholar
  217. 466.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4.Google Scholar
  218. 467.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 200.Google Scholar
  219. 468.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 380 f.; Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4.Google Scholar
  220. 469.
    Siehe Abb. 21, S. 74. Die uneingeschränkte Marktbewertungsmethode kann keine Anwendung finden; vgl. Abschnitt D.II.2, S. 69.Google Scholar
  221. 470.
    Ähnlich Schneider, W., in: WPg 1995, S. 1231.Google Scholar
  222. 471.
    Siehe Abb. 21, Aa), Bc).Google Scholar
  223. 472.
    Siehe Abb. 21, Ab).Google Scholar
  224. 473.
    Vgl. Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 549. Siehe das Beispiel, Abb. 21, Bb).Google Scholar
  225. 474.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 201.Google Scholar
  226. 475.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 201.Google Scholar
  227. 476.
    Je nachdem, ob es Wertpapiere des Handelsbestandes, der Liquiditätsreserve oder des Anlagevermögens sind, erfolgt der GuV-Ausweis unter „NettoaufwanoV-ertrag aus Finanzgeschäften”, „Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen und bestimmte Wertpapiere ...” oder „Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Beteiligungen ... und wie Anlagevermögen behandelte Wertpapiere”.Google Scholar
  228. 477.
    Ertrag oder Aufwand aus Finanzgeschäften.Google Scholar
  229. 478.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 8.Google Scholar
  230. 479.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 141.Google Scholar
  231. 480.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 141.Google Scholar
  232. 481.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 201.Google Scholar
  233. 482.
    Vgl. Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 549.Google Scholar
  234. 483.
    Vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 509.Google Scholar
  235. 484.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 381.Google Scholar
  236. 485.
    Der gleichgelagerte Fall beim Optionsgeschäft wird auf diese Weise gelöst. Verluste bei einer zur Absicherung eines Grundgeschäftes gekauften Aktien-Option sollen nicht durch entsprechende Gewinne auf Seiten des Grundgeschäftes kompensiert werden; vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 209; Treu-Berg, H. v./ Scharpf, P., in: Schitag, Fachbeiträge, 1991, S. 171; Ausschuß für Bilanzierung Des Bundesverbandes deutscher Banken, in: Die Bank 1990, S. 214; Jung, J./ Schmekel, H., Grundsätze, 1995, S. 38. Diese differenzierte Vorgehensweise ist aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsabläufe und Besonderheiten nicht auf das Future-Geschäft übertragbar. Zudem wird der Verzicht der Bildung einer Bewertungseinheit bei der Absicherung mit Optionen kritisiert; vgl. Schumacher, A., in: DB 1995, S. 1474; Franke, G./ Menichetti, M., in: DBW 1994, S. 199; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 407. Auch Jung/Schmekel sehen die Möglichkeit, Kursverluste bei Optionen mit der unrealisierten Kursreserve der Wertpapiere zu verrechnen und folglich auf einen Abwertung der Optionen zu verzichten, vgl. Jung, J./ Schmekel, H., Grundsätze, 1995, S. 39.CrossRefGoogle Scholar
  237. 486.
    Vgl. Jung, J./ Schmekel, H., Grundsätze, 1995, S. 17 und S. 24.Google Scholar
  238. 487.
    Zur Währungsumrechnung vgl. Abschnitt D.I.2.d), S. 54.Google Scholar
  239. 488.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 185 ff.; Scharpf, P./ Sohler, A., Jahresabschluß, 1992, S. 113.CrossRefGoogle Scholar
  240. 489.
    Vgl. Naumann, T., Fremdwährungsumrechnung, 1992, S. 97.Google Scholar
  241. 490.
    Ein vergleichbarer Ausgleichsposten wird im Falle einer noch nicht vereinnahmten Swap-Arbitrage bei Devi-sen-Swap-Arbitrage-Geschäften gebildet, der dann zeitanteilig abzugrenzen ist.Google Scholar
  242. 491.
    Die Aktivierung unrealisierter Wertsteigerungen bei Wertpapieren halten auch Göttgens/Prahl für möglich. Jedoch geben sie keine Begründung an. Allerdings nehmen sie eine erfolgsneutrale Behandlung der Wertverluste beim Future-Geschäft vor und verzichten im Ergebnis auf die Bildung einer Bewertungseinheit. Vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 509.Google Scholar
  243. 492.
    So auch bei Fremdwährungsgeschäften; vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 185 ff.; Naumann, T., Fremdwährungsumrechnung, 1992, S. 97; Scharpf, P./ Sohler, A., Jahresabschluß, 1992, S. 113.CrossRefGoogle Scholar
  244. 493.
    Vgl. dazu auch Abschnitt D.I.2.d), S. 54.Google Scholar
  245. 494.
    Vgl. dazu auch Abschnitt C.II.2.b), S. 39 ff.Google Scholar
  246. 495.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 309; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 242.Google Scholar
  247. 496.
    Vgl. Rechkredv, § 36, in: BGBl. I 1992, S. 213.Google Scholar
  248. 497.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 36 Rechkredv, Rz. 17 ff.; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 244 f.CrossRefGoogle Scholar
  249. 498.
    Siehe auch im Glossar.Google Scholar
  250. 499.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 4.Google Scholar
  251. 500.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 201.CrossRefGoogle Scholar
  252. 501.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 307.Google Scholar
  253. 502.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 307.Google Scholar
  254. 503.
    Vgl. Rechkredv, Formblatt 2 (Kontoform), Nr. 6 (Erträge), oder Formblatt 3 (Staffelform), Nr. 14, in: BGBl. I 1992, S. 219 bzw. S. 221.Google Scholar
  255. 504.
    Vgl. Rechkredv, Formblatt 2 (Kontoform), Nr. 7 (Aufwendungen), oder Formblatt 3 (Staffelform), Nr. 13, in: BGBl. I 1992, S. 219 bzw. S. 221.Google Scholar
  256. 505.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 201.CrossRefGoogle Scholar
  257. 506.
    Vgl. Abschnitt A.II.2., S. 6.Google Scholar
  258. 507.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, Synopse zu § 340c HGB, S. 1272 f.Google Scholar
  259. 508.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 5.Google Scholar
  260. 509.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 392.Google Scholar
  261. 510.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 307; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 201; Blrck, H./ Meyer, H, Bankbilanz, 1989, S. V 483; Schwarze, A., Ausweis, 1989, S. 134 f.Google Scholar
  262. 511.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 202.CrossRefGoogle Scholar
  263. 512.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 202.CrossRefGoogle Scholar
  264. 513.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 392; Menninger, J., in: Riw 1994, S. 308; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 204; Ausschuß für Bilanzierung des Bundesverbandes deutscher Banken, in: Die Bank 1991, S. 108; Schwarze, A., Ausweis, 1989, S. 134.Google Scholar
  265. 514.
    Vgl. Streim, H., in: Chmielewicz, K./ Schweitzer, M., Handwörterbuch, 1993, Sp. 1681 ff.Google Scholar
  266. 515.
    Vgl. Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 5; BFA des IDW, in: WPg 1993, S. 518; Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 510. In diesem Sinne auch Windmöller, R., in: Forster, K.-H., Beiträge, 1985, S. 218 f. Blrck/Meyer mit gleicher Begründung; sie erkennen jedoch das Erfordernis einer Aktivierung; vgl. Birck, H./ Meyer, H., Bankbilanz, 1989, S. V 483.Google Scholar
  267. 516.
    Vgl. Baetge, J., Bilanzen, 1996, S. 447; Hüttemann, U., in: Wysocki, K. v./ Schulze-Osterloh, J., Handbuch, 1995, Abt. II/8, Rz. 2; Trützschler, K., in: Küting, K./ Weber, C.-P., Handbuch, 1995, § 250 HGB, Rz.2.Google Scholar
  268. 517.
    Vgl. Wohlgemuth, M., in: Hofbauer, M./ Kupsch, P. u.a., Bonner, 1995, § 252 HGB, Rz. 26; Selchert, F., in: Küting, K./ Weber, C.-P., Handbuch, 1995, § 252 HGB, Rz. 48; Fey, D., Imparitätsprinzip, 1987, S. 126.Google Scholar
  269. 5.
    5.8 Vgl. BFH-Urteil v. 17.07.1980, IV R 10/76, BStBl. II 1981, S. 669 f.; BFH-Urteil v. 29.10.1969, 193/64, BStBl. II 1970, S. 180.Google Scholar
  270. 5.
    5.9 Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 204.CrossRefGoogle Scholar
  271. 520.
    Vgl. Menninger, J, in: RIW 1994, S. 308.Google Scholar
  272. 521.
    Vgl. Menninger, J., Futures, 1993, S. 176.Google Scholar
  273. 522.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 392.Google Scholar
  274. 523.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 308.Google Scholar
  275. 524.
    Vgl. Abschnitt C.II.2.b), S. 39 ff. und D.II.2.b)aa), S. 72.Google Scholar
  276. 525.
    Vgl. Menninger, J., in: RIW 1994, S. 309.Google Scholar
  277. 526.
    Vgl. Steiner, M., in: BFuP 1995, S. 235.Google Scholar
  278. 527.
    Vgl. Jung, J./ Schmekel, H., Grundsätze, 1995, S. 23. Zum Kriterium des wirtschaftlichen Zusammenhangs siehe auch Abschnitt D.II.l.b), S. 61.Google Scholar
  279. 528.
    Vgl. Brackert, G./ Prahl, R., in: BZ v. 25.10.1994, S. 6.Google Scholar
  280. 529.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 315.Google Scholar
  281. 530.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204.Google Scholar
  282. 531.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 135.Google Scholar
  283. 532.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1991, S. 733.Google Scholar
  284. 533.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204; Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 384.Google Scholar
  285. 534.
    Die Bildung eines Ausgleichspostens zur Neutralisierung erfolgswirksam erfaßter Variation Margins setzt ein besonderes Deckungsgeschäft voraus und ist folglich nur auf Mikro-Ebene möglich. Vgl. D.II.2.b)aa), S. 72.Google Scholar
  286. 535.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 57.CrossRefGoogle Scholar
  287. 536.
    Vgl. Schwarze, A., Ausweis, 1989, S. 110.Google Scholar
  288. 537.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 538.Google Scholar
  289. 538.
    Vgl. Barth, H., in: KuK 1984, S. 130.Google Scholar
  290. 539.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 453.Google Scholar
  291. 540.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 382; Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 201 ff.; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 311 ff; Wiedmann, H., in: Ballwieser, W. u.a., Bilanzrecht, 1994, S. 480. Göttgens/Prahl weisen nach, daß auch der BFA in der Stellungnahme 2/1993 die Makro-Bewertungseinheit für zulässig erachtet; vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 510.Google Scholar
  292. 541.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 538; Menninger, J., in: RIW 1994, S. 301; Häuselmann, H./ Wiesenbart, T., in: DB 1990, S. 642; Barth, H., in: KuK 1984, S. 120 f.Google Scholar
  293. 542.
    Vgl. Abschnitt D.II.2.c)aa), S. 82 ff.Google Scholar
  294. 543.
    Vgl. Windmöller, R., in: Burger, K.-M., Finanzinnovationen, 1989, S. 101 und S. 104; Windmöller, R., in: Sonnemann, E., Bankbilanzierung, 1988, S. 113 ffGoogle Scholar
  295. 544.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 313.Google Scholar
  296. 545.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 202.Google Scholar
  297. 546.
    Vgl. dazu auch Abschnitt D.II.2.b), S. 72.Google Scholar
  298. 547.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 387.Google Scholar
  299. 548.
    Vgl. Abschnitt D.II.2.b), S. 72.Google Scholar
  300. 549.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 315.Google Scholar
  301. 550.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 538.Google Scholar
  302. 551.
    Vgl. Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 554.Google Scholar
  303. 552.
    Vgl. dazu Abschnitt D.II.2., S. 69.Google Scholar
  304. 553.
    Obwohl die Marktbewertungsmethode abzulehnen ist, kann eine Bewertung zu Marktwerten für zulässig erachtet werden. Vgl. auch Abschnitt D.II.2.b), S. 72.Google Scholar
  305. 554.
    Hierbei handelt es sich um eine Kennzahl über den mit einer hohen Wahrscheinlichkeit maximal zu erwartenden Verlust eines Portfolios über einen bestimmten Zeithorizont. Vgl. Brackert, G./ Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1995, S. 554.Google Scholar
  306. 555.
    Vgl. dazu auch Abschnitt C.I.3., S. 22 f.Google Scholar
  307. 556.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 538.Google Scholar
  308. 557.
    Vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 513.Google Scholar
  309. 558.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 393.Google Scholar
  310. 559.
    Dazu ausführlich Prahl, R./ Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 7 f.; Prahl, R./ Naumann, T., in: WPg 1992, S. 709 ff.; Prahl, R:/ Naumann, T., in: WPg 1991, S. 729 ff.Google Scholar
  311. 560.
    Siehe dazu Abb. 23, S. 88.Google Scholar
  312. 561.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 227 ff.; Ausschuß für Bilanzierung des Bundesverbandes Deutscher Banken, in: Die Bank 1991, S. 106 f.; ders., in: Die Bank 1990, S. 213; ders., in: Die Bank 1988, S. 162.CrossRefGoogle Scholar
  313. 562.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 314 f.; Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 231 f.; Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1992, S. 715 ff.; Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1991, S. 729 ff.Google Scholar
  314. 563.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 231.CrossRefGoogle Scholar
  315. 564.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 315.Google Scholar
  316. 565.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 239.CrossRefGoogle Scholar
  317. 566.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 131.Google Scholar
  318. 567.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 134.Google Scholar
  319. 568.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 131.Google Scholar
  320. 569.
    Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 539.Google Scholar
  321. 570.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 314.Google Scholar
  322. 571.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204.Google Scholar
  323. 572.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1991, S. 733.Google Scholar
  324. 573.
    Vgl. Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 384; Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204.Google Scholar
  325. 574.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204 ff.; Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 131 ff.Google Scholar
  326. 575.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 132.Google Scholar
  327. 576.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 134.Google Scholar
  328. 577.
    Vgl. Scharpf, P., in: BFuP 1995, S. 204; Elkart, W., in: IDW, Neuorientierung, 1995, S. 384. 578 Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 315.Google Scholar
  329. 579.
    Vgl. Brackert, G./ Prahl, R., in: BZ v. 25.10.1994, S. 6.Google Scholar
  330. 580.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 135.Google Scholar
  331. 581.
    Vgl. dazu Abschnitt D.II.2.c)aa), S. 82 ff.Google Scholar
  332. 582.
    Steiner/Tebroke/Wallmeier diskutieren drei Stufen des Portfolio-Ansatzes. Nach Ihrer Ansicht soll nur der enge Ansatz zulässig sein. In einem solchen Portfolio sind nur solche Geschäfte enthalten, die eine Korrelation nahe +/-1 aufweisen. Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 538 f.Google Scholar
  333. 583.
    Dazu zählen der mittlere und der weite Portfolio-Ansatz. Der mittlere Ansatz stellt unabhängig von der Gattung nur auf die Basiswertidentität ab und faßt z.B. sämtliche Allianz-Aktien, Optionen und Futures zusammen. Nach dem weiten Ansatz genügt schon der vermutete Ausgleich von Risiken. Ausdrückliche Korrelationsnachweise und Zweckerklärungen sind nicht erforderlich, da unterstellt wird, daß die Geschäfte in einem gewollten wirtschaftlichen Zusammenhang stehen. Vgl. Steiner, M./ Tebroke, H.-J./ Wallmeier, M., in: WPg 1995, S. 539.Google Scholar
  334. 584.
    Vgl. dazu Abschnitt D.II.2.c)bb), S. 84 f.Google Scholar
  335. 585.
    Anstelle der Rückstellungsbildung soll auch eine Abschreibung der Variation Margin möglich sein; vgl. Ausschuß für Bilanzierung des Bundesverbandes deutscher Banken, in: Die Bank 1991, S. 107. Dieser Vorschlag ist aus Transparenzgründen abzulehnen.Google Scholar
  336. 586.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 454.Google Scholar
  337. 587.
    Vgl. Krumnow, J. u.a., Rechnungslegung, 1994, § 340e HGB, Rz. 454.Google Scholar
  338. 588.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1991, S. 736 ff.Google Scholar
  339. 589.
    Vgl. Scheffler, J., Hedge-Accounting, 1994, S. 232.CrossRefGoogle Scholar
  340. 590.
    Vgl. Göttgens, M./ Prahl, R., in: WPg 1993, S. 513.Google Scholar
  341. 591.
    Vgl. Brackert, G./Prahl, R., in: BZ v. 25.10.1994, S. 6.Google Scholar
  342. 592.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: WPg 1991, S. 735.Google Scholar
  343. 593.
    Vgl. Prahl, R./Naumann, T., in: ZBB 1994, S. 6.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations