Advertisement

Der Franchisevertrag

Chapter
  • 67 Downloads
Part of the Kasseler Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften book series (KWV, volume 9)

Zusammenfassung

Bevor eine rechtliche oder ökonomische Analyse des Franchising stattfindet, empfiehlt es sich, die Natur des Franchisevertrags und die von Franchisesystemen zu erfassen. Dazu können die Definition des Begriffs “Franchising”, die aus dem Franchisevertrag resultierenden Pflichten der Vertragsparteien sowie die Typologisierung von Franchisesystemen beitragen. Die Abgrenzung des Franchising gegenüber anderen Absatzmittlungssystemen dient ebenfalls der Klärung des “Phänomens” Franchising. Durch einen Überblick über die wirtschaftlichen Vor- und Nachteile des Franchising für Franchisegeber, Franchisenehmer, Verbraucher und die Gesellschaft werden die Anreizstrukturen dieser Organisationsform für die Beteiligten deutlich, wobei durch den Hinweis auf die Nachteile auch die Schwächen dieses Systems nicht verborgen bleiben sollen. Aktuelle Zahlen und Fakten stellen die wirtschaftliche Bedeutung des Franchising für die Bundesrepublik Deutschland dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations