Advertisement

Balanced Scorecard aus Sicht eines militärischen Grobßverbands

  • Frank Hippler
Chapter
  • 69 Downloads
Part of the Internationalisierung und Management book series (INTMA)

Zusammenfassung

Traditionelle Berichtssysteme bilden vorwiegend Kosten- und Finanzgrößen ab. Zur Entscheidungsfindung und Steuerung wichtige zusätzliche Kennzahlen sind in der Regel nur als monetäre und verdichtete Größen erhältlich. Beispielsweise können anstelle echter Qualitätskennzahlen häufig nur die Kosten für die Qualitätserstellung erhoben werden. Damit ist ein umfassender und ganzheitlicher Überblick über das Kosten- und Leistungsniveau der Organisation nicht möglich. Aus diesem Grund streben moderne Berichtskonzepte danach, eine Organisation aus mehreren Blickwinkeln (vgl. Kapitel 2) zu betrachten. Auf Grundlage des eigenen Bezugsrahmens354 gilt es im folgenden dritten Kapitel der Arbeit, den ganzheitlichen Charakter der Balanced-Scorecard aufzugreifen und die zur Gestaltung und Lenkung eines militärischen Großverbandes notwendigen Rahmenbedingungen zur Steigerung von Effektivität und Effizinez abzuleiten. Dadurch erfolgt im weiteren Gang des Kapitels eine schrittweise inhaltliche Erarbeitung aller Elemente des Bezugsrahmen, um so der Gesamtforderung nach einer zielorientierten Verknüpfung dieser Elemente nachzukommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Frank Hippler

There are no affiliations available

Personalised recommendations