Advertisement

Einleitende Bemerkungen

  • Frank Hippler
Chapter
  • 65 Downloads
Part of the Internationalisierung und Management book series (INTMA)

Zusammenfassung

Niemals zuvor in ihrer über 40-jährigen Geschichte war die Bundeswehr größeren Veränderungen unterworfen als in den letzten 12 Jahren. Die Wiedervereinigung Deutschlands und die damit verbundene Auflösung und teilweise Integration der ehemaligen Nationalen Volksarmee der DDR bildete den Ausgangspunkt aller weiteren Veränderungen.1 Gleichzeitig wurde als Folge der „Vier-plus-zwei“-Verträge die Personalstärke von 520.000 am 03. Oktober 1990 auf 370.000 Soldaten neu festgelegt. Bis heute hat die Bundeswehr ihr Personal um mehr als 330.000 Soldaten und Zivilbedienstete auf einen Friedensumfang von 340.000 Mitarbeiter reduziert.2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Frank Hippler

There are no affiliations available

Personalised recommendations