Advertisement

Einführung in die Probleme der Paradoxie des Beobachtens

  • Nina Ort

Zusammenfassung

Die Begegnung mit den Laws of Form von George Spencer-Brown hat die Systemtheorie dazu veranlaßt, auf eine Differenztheorie umzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 71.
    Luhmann, Niklas (1993b): Zeichen als Form. In: Probleme der Form, hrsg v. Dirk Baecker. Suhrkamp Verlag. Frankfurt/Main. S.:45–69.Google Scholar
  2. 75.
    Glanville, Ranulph (1993): Das Selbst und das andere: Der Zweck der Unterscheidung. In: Kalkül der Form. hrsg v. Dirk Baecker. Suhrkamp Verlag. Frankfurt/Main. S.:86–95. hier S.:93.Google Scholar
  3. 136.
    Zizek, Slavoj (1991): Liebe Dein Symptom wie Dich selbst! Jacques Lacans Psychoanalyse und die Medien. In: Peter Weibel: Perspektiven der Technokultur. Merve Verlag. Berlin. S.:68.Google Scholar
  4. 137.
    Kleiner, Max (1991): Einige Bemerkungen über die psychotische Realität. In: Frag-Mente. Schriftenreihe zur Psychoanalyse. Heft 37: Die Psychosen. Einschlüsse und Auswege. hrsg. v. Wissenschaftliches Zentrum für Psychoanalyse, Psychotherapie und psychosoziale Forschung (WZ II) der Gesamthochschule Kassel. Verlag Senior und Pressler. Kassel. S.:171–186. hier S.:174.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Nina Ort

There are no affiliations available

Personalised recommendations