Advertisement

Zusammenfassung

Angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen in wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer bzw. organisatorischer Hinsicht in der Straßenverkehrsbranche wächst die Bedeutung qualifizierter Nutzfahrzeugführer. Die dafür vorgesehene Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer könnte zu einer Erhöhung der Dienstleistungsqualität, der Verkehrssicherheit, der Wirtschaftlichkeit und — besonders im Zusammenwirken mit einer entsprechenden Arbeitsorganisation — zu besseren Arbeitsbedingungen der Fahrer beitragen. Allerdings wird das Straßenverkehrsgewerbe durch instabile Qualifikationsstrukturen charakterisiert, die nicht zuletzt in einer äußerst geringen Akzeptanz der Berufskraftfahrerausbildung, vor allem in Form der Erstausbildung, zum Ausdruck kommen. Diese scheint auch inhaltlich nicht mehr den an den Fahrerarbeitsplatz gestellten Anforderungen zu genügen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations