Advertisement

Gesellschaft, Sinn und Spiritualität

Chapter
  • 47 Downloads

Zusammenfassung

Im letzten Kapitel ging es um die Wandelproblematik und die Ableitung von Konsequenzen für ein „Management of change“. Nun soll nun erörtert werden, ob Spiritualität in Form einer persönlichen Sinn- und Selbstsuche dem Erfordernis nach Fundamentalwandel gerecht werden kann. Mit Blick auf den Sachverhalt, dass Spiritualität in betriebswirtschaftlichen Beiträgen bisher entweder überhaupt nicht oder nur am Rande thematisiert wird, muss für ein solches Vorhaben erst noch eine theoretische Grundlage gelegt werden. Hierzu wird ein gesellschaftsbezogener Zugang gewählt, der sich an der kollektiven Tiefenstruktur (Sinnmodell) orientiert. Zu fragen ist diesbezüglich, in welchem Zusammenhang Gesellschaft und Sinn miteinander stehen und wie ihre Entwicklung zum modernen Verständnis von Spiritualität führte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations