Advertisement

Betriebspolitische Gestaltung des Immobilienmarkt-Research

  • Alexander Georgi
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

Wie so oft liegt die Herausforderung bei Veränderungen weniger im konzeptionellen Bereich als in der Umsetzung. Schließlich muß es das Ziel einer jeden Bank sein, die neuen Ideen nicht nur darzulegen und intensiv zu diskutieren, sondern sie konsequenter und schneller als ihre Konkurrenten umzusetzen.556 Aus diesem Zusammenhang heraus sollen im folgenden die aufbau- und ablauforganisatorische Einbindung sowie weitere wichtige Implementierungsüberlegungen diskutiert werden, da es schließlich einer Entscheidungsfindung über die betriebspolitische Implementierung des Immobilienmarkt-Research bedarf. Es sind dann im Anschluß die organisatorisch-technischen Voraussetzungen zur Erstellung der Immobilienmarkt-Research-Dienstleistung zu schaffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 551.
    Bei den Immobilienmaklergesellschaften kann das Immobilienmarkt-Research den Abteilungen Akquisition oder auch Verkauf und Vermietung zugeordnet werden. Vgl. auch Falk. M. und Stadelmeyer, A. (1994), S. 345–346.Google Scholar
  2. 552.
    In einer Bank erfolgt weitestgehend eine Gliederung nach dem Objektprinzip, so daß die Geschäftsbereiche in Divisionen sowie Sparten unterschieden werden. Es liegt somit eine divisionale Organisationsstruktur vor, so daß in diesem Zusammenhang auch der Begriff des divisionalen Weisungsrechts verwendet wurde. Vgl. Laux, H. und Eiermann, F. (1993), S. 199–202.Google Scholar
  3. 564.
    Die Zusammenfassung der Bereiche „Consulting und Research“ dürfte aufgrund des derzeitigen Situation bei den Banken erst in den kommenden Jahren von Bedeutung sein. Diese Art der Erzeugung von Synergieeffekten wird derzeit schon von großen Immobilienberatungsgesellschaften wie Jones Lang LaSalle in Frankfurt am Main genutzt.Google Scholar
  4. 565.
    Siehe insbesondere zu den Aufbaukriterien einer Profit-Center-Organisation in Banken: Pauluhn, B. (1995), S. 167–182.Google Scholar
  5. 566.
    Es sei in diesem Zusammenhang noch auf mögliche haftungsrechtliche Probleme verwiesen. Hier sei der Fall genannt, daß ein vom Immobilienmarkt-Research erstelltes Markt-und Standortgutachten eine Investition grundlegend befürwortet, der Kredit aber aufgrund verschiedenster Einflüsse notleidend wird.Google Scholar
  6. 567.
    Deutsche Bank Research ist für das gesamte Research des Konzerns und somit auch für das Immobilienmarkt-Research zuständig. Es werden drei Service-Typen angeboten: a) Publikationen, b) Beratungsleistungen und c) Informationsvermittlung im DB Info Center; vgl. hierzu auch Deutsche Bank Research und Deutsche Grundbesitz GmbH (1998), S. 36.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Alexander Georgi

There are no affiliations available

Personalised recommendations