Advertisement

Zusammenfassende Würdigung des Einsatzes von Zeitsparmodellen in der Industrie

  • Martin Muhr
Chapter
  • 27 Downloads
Part of the Bochumer Beiträge zur Unternehmungsführung und Unternehmensforschung book series (BBUU)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt der Überlegungen war die These, daß die derzeit in der BRD zu beobachtende gleichmäßige Verteilung der Arbeitszeit der einzelnen Arbeitnehmer innerhalb bestimmter Bezugszeiträume und die Möglichkeiten ihrer Veränderung sowohl aus Sicht der Beschäftigten als auch aus Sicht der Unternehmen nicht zufriedenstellend sind und daß sich Lösungen finden lassen, die auf beiden Seiten zu einem erhöhten Nutzen fuhren. Die Aufgabenstellung bestand darin, den Einsatz von Zeitsparmodellen im Hinblick auf die Verbesserung der Ausgangssituation zu untersuchen. Im einzelnen sollte herausgearbeitet werden, welchen Spielraum Zeitsparmodelle im Rahmen der gegebenen rechtlichen Regelungen für eine ungleichmäßige Verteilung der Arbeitszeit im Zeitablauf eröffnen, wie Zeitsparmodelle zur verbesserten Zielerreichung — insbesondere aus Sicht der Unternehmen — beitragen können und wie die wesentlichen, mit ihrem Einsatz verbundenen Probleme aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu lösen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Martin Muhr

There are no affiliations available

Personalised recommendations