Advertisement

Data Warehouse

  • Bernd-Ulrich Kaiser
  • Stephen Fedtke
Part of the Zielorientiertes Business Computing book series (ZBC)

Zusammenfassung

Welche inhaltlichen und technischen Anforderungen sollte man mige Daten vorhalten an ein Data Warehouse stellen? Zuerst muß eine Unterscheidungsmöglichkeit zwischen stimmenden und stinunigen Daten (siehe Seite 19) bestehen. Stimmende Daten entsprechen dem tatsächlichen buchhalterischen Vorgang, der aber nicht unbedingt die richtigen Schlüsse auf den betriebswirtschaftlichen Zusammenhang oder die Situation des Marktes zuläßt. Auch die Vergleichbarkeit mit Historiedaten kann bei stimmenden Daten verloren gehen. Dagegen bieten stimmige Daten die betriebswirtschaftlich korrekte Sicht, sie lassen die richtigen Rückschlüsse zu. Sicherlich wäre es nicht optimal, stimmende Daten durch stimmige Daten zu ersetzen. Das Data Warehouse muß beide Werte vorhalten. Die MIS-Anwendung entscheidet (in der Regel zu Gunsten der stimmigen Variante), was auf dem Bildschirm gezeigt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Bernd-Ulrich Kaiser
    • 1
  • Stephen Fedtke
  1. 1.LeverkusenDeutschland

Personalised recommendations