Advertisement

Fragestellungen

  • Wieland Jäger
  • Ulrike Scharfenberger
  • Bernhard Scharfenberger
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 167)

Zusammenfassung

Die Ausbildung von Informationswegen in einer Organisation steht in einem direkten Zusammenhang mit der Entstehung der Organisation selbst. Eine soziale Organisation besitzt unabhängig von ihrer jeweiligen konkreten Zweckbestimmung durchgängig eine strukturierte, hierarchisch geordnete Systematik der Informationsübermittlung und regelt damit die Form und den Verlauf der intraorganisatorischen Entscheidungsprozesse. (Wir vernachlässigen hier die besonders in der Alternativökonomie unternommenen Anstrengungen, hierarchiefreie und durch basisdemokratische Entscheidungsstrukturen charakterisierte soziale Organisationsformen aufzubauen.) Die Wege der systemischen Informationsübertragung sind durchstrukturiert, institutionalisiert und auf historischen Grundlagen entwickelt und sie stellen insofern tradierte Muster der intraorganisatorischen Kommunikation dar. Auch die Art und Weise, wie und durch wen in der Organisation Informationen extern weitergegeben werden, unterliegt einer formalen Normierung und ist somit ebenfalls Ausdruck der Struktur der Organisation und ihrer Herrschaftsbeziehungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Wieland Jäger
  • Ulrike Scharfenberger
  • Bernhard Scharfenberger

There are no affiliations available

Personalised recommendations