Advertisement

Konzeptionelle Umsetzung Neuer Techniken am Beispiel der Schriftgutverwaltung in einem Landesministerium

  • Wieland Jäger
  • Ulrike Scharfenberger
  • Bernhard Scharfenberger
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 167)

Zusammenfassung

Ist nicht nur ein Bedürfnis geweckt, auch ein Bedarf an der Einführung Neuer Techniken erkannt, beginnt ein hartes Stück Arbeit fiir die Verwaltung (mit vielfältigen Erwartungen): noch besitzt ein entsprechender Einführungsprozeß ‘Exklusiv’charakter insofern, als bislang kaum allgemein verwertbare Erfahrungen mit dem Einsatz der Mikroelektronik auf der Verwaltungsebene vorliegen, noch durchbricht also der Einsatz neuer technologischer Verfahren die (beispielsweise von Luhmann zu Recht gelobte) Alltagsroutine der Verwaltung. Allerdings: harte Arbeit stellt einigen Organisationsmitgliedern nicht selten einen ‘Karriereschub’ bei erfolgreichem Einsatz der Technik in Aussicht. Hinzu tritt, wichtiger noch, der mögliche Modellcharakter einer gelungenen Einführung für andere öffentliche Organisationen, zumal aufgrund der ‘Kieler Beschlüsse’ Verwaltungen gehalten sind, Umsetzungskonzepte Neuer Techniken anderen Verwaltungen kostenlos zur Verfügung zu stellen, sofern rechtliche Regelungen nicht dagegen sprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Wieland Jäger
  • Ulrike Scharfenberger
  • Bernhard Scharfenberger

There are no affiliations available

Personalised recommendations