Advertisement

Das überregionale Inlandsmarketing der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)

  • Michaela Klare

Zusammenfassung

Mit dem überregionalen Inlandsmarketing ist es erstmals gelungen, die Kräfte im deutschen Tourismus zu bündeln. Deutschland auch im Inland überregional unter thematischen Gesichtspunkten zu vermarkten, hat sich als richtiger Weg bestätigt. Die Etablierung eines zentralen Ansprechpartners für Reiseindustrie, Medien und Presse ist effektiv und schafft Mehrwerte für alle Partner. Steigende Zahlen beweisen: Deutschlandreisen liegen im Trend.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1.
    Vgl. Statistisches Bundesamt 2000; Deutsche Bundesbank 2000Google Scholar
  2. 2.
    vgl. Statistisches Bundesamt 2000Google Scholar
  3. 3.
    val. Euronean Travel Monitor 1998 und nationale Tou rismu usstu dlien Al UMA U ITA WTOGoogle Scholar
  4. 4.
    vgl. Statistisches Bundesamt 2000Google Scholar
  5. 5.
    vgl. ebenda.Google Scholar
  6. 6.
    Deutscher Reisemonitor 1999Google Scholar
  7. 7.
    vgl. Statistisches Bundesamt 2000 und Deutscher Reisemonitor 1999Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Michaela Klare

There are no affiliations available

Personalised recommendations