Advertisement

Zwischen Konkurrenz und Konvergenz

Fernsehnachrichten öffentlich-rechtlicher und privater Rundfunkanbieter
  • Udo Michael Krüger
Chapter

Zusammenfassung

In den theoretischen Ansätzen zur Analyse und Erklärung des Rundfunkwandels nach der Deregulierung in Deutschland spielt die These einer konvergenten Entwicklung der konkurrierenden Fernsehprogramme eine prominente Rolle. Nach konvergenztheoretischen Annahmen und Voraussagen müßte es zu einer Angleichung der öffentlichrechtlichen und privaten Nachrichtenangebote kommen. Ob und in welcher Weise sich eine solche Entwicklung bislang empirisch nachweisen läßt, versucht der vorliegende Beitrag zu klären.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    vgl. Aktualisierung der ARD-Grundsätze gegen Verharmlosung und Verherrlichung von Gewalt im Fernsehen 1993; Richtlinien der Europäischen Rundfunk-Union 1991.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Udo Michael Krüger

There are no affiliations available

Personalised recommendations