Advertisement

Auflösungsgrad, Informationskapazität, Helligkeit

  • Fritz Schröter
  • Walter Haupt
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1685)

Zusammenfassung

Die in der Überschrift getrennt formulierten meßbaren Größen stehen in engem funktionellen Zusammenhang miteinander. Sie werden demgemäß ohne strenge Abgrenzung behandelt, zumal jede Änderung der einen Quantität Rückwirkungen auf die anderen hervorruft, und zwar zum Teil als direkte Folge einer schon erreichten Verbesserung, zum Teil aber auch als Konsequenz aus gesteigerten Ansprüchen. Eine gewünschte Vergrößerung der Informationskapazität zieht bei konstanter Speicherfläche notgedrungen die Aufgabenstellung höherer Auflösungsgrade nach sich, und diese hängen wiederum vom physiologisch bedingten visuellen Kontrast, also auch von der Helligkeit ab, mit der die aufgezeichnete synoptische Informationsverteilung wiedergegeben und in der okularen Darstellung im Detail erkannt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Fritz Schröter
    • 1
  • Walter Haupt
    • 1
  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations