Advertisement

Einzelheiten über Speichergeräte

  • Fritz Schröter
  • Walter Haupt
Chapter
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1685)

Zusammenfassung

Die Forschungsaufgabe, über die vorstehend berichtet worden ist, kann nunmehr im Hinblick auf ihre praktische Zielsetzung mit einigen Vorschlägen über die Ausführung von Schreib- und Speichergeräten und mit einem Vergleich verschiedener Methoden der Konservierung abgeschlossen werden. Da einleitend (S. 7/8) bereits die wichtigsten möglichen und zweckmäßigen Anwendungen der xerographischen Aufzeichnung einer hochfrequent anfallenden optischen oder logischen Information angeführt und diese Angaben später vielfach kommentiert und ergänzt worden sind, erübrigt es sich, darauf nochmals einzugehen. Ebensowenig soll von Vorrichtungen die Rede sein, in denen die Ablesung der Information vom xerographischen Speicher zwecks Wiederherstellung des ursprünglichen elektrischen Signals erfolgen kann. Diese zumeist nach dem wohlbekannten Prinzip des bewegten Abtastlichtpunktes (»Flying Spot«) arbeitenden, in der Fernsehtechnik voll ausgereiften Geräte sind nicht mehr Objekt physikalischer Forschung ; sie stellen heute hochentwickelte Apparaturen dar, die allenfalls noch rein technologisch ein wenig verbessert werden könnten und sich natürlich auch für die Wiedergabe des auf Bändern oder anderen Trägern gespeicherten Signalverlaufs spezialisieren lassen, ohne die Forschung zu bemühen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Fritz Schröter
    • 1
  • Walter Haupt
    • 1
  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations