Advertisement

Beispiele

  • Walther Meyer zur Capellen
  • Peter Danke
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1245)

Zusammenfassung

Zum Auffinden des zu einem bestimmten Wert Q gehörenden Getriebes ist Tab. 1 vorteilhaft zu benutzen. Man skizziert sich nach den dortigen Anweisungen zu vorgegebenem Wendekreis und Polbahntangente gemäß Abb. 2 die Lage zusammengehörender Punkte A und A0 bzw. B und B0 und K und K0. Der Steg d liegt dann z. B. für alle Q mit − ∞ < Q < 1 in der Halbebene des Rückkehrkreises. Positiver Koppelpunktsabstand v heißt in allen Fällen, daß der Koppelpunkt in der Vierecklage auf der dem Steg abgewandten Seite der Koppel liegt. Es wäre noch günstig, bereits bei der Auswahl eines Getriebes entscheiden zu können, ob der Krümmungsmittelpunkt K0 in das Getriebe fällt oder ob er außerhalb liegt. Leider läßt sich darüber keine allgemeine Aussage machen. Die genaue Lage von K0 muß im einzelnen Fall rechnerisch bestimmt werden, wobei wieder Abb. 3 zur Hilfe genommen werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • Walther Meyer zur Capellen
  • Peter Danke

There are no affiliations available

Personalised recommendations