Advertisement

Vorträge vor der Mittwochsgesellschaft

  • Carl Gottlieb Svarez
  • Hermann Conrad
  • Gerd Kleinheyer
Chapter
  • 28 Downloads
Part of the Wissenschaftliche Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen book series (WISSABHAGFO, volume 10)

Zusammenfassung

Gesetze müssen kurz sein. — Das ist einer der gewöhnlichsten Gemeinplätze in den Werken unsrer alten und neuen Schriftsteller über Staatswissenschaft und Gesetzgebung. Noch vor kurzem hat einer unsrer würdigen und wohldenkenden Mitbürger, Herr Geh. Finanzrat von Ernsthausen, wenige und kurze Gesetze zu den Erfordernissen eines wohl eingerichteten Staats gerechnet; und — um mich auf eine noch ehrwürdigere Autorität zu beziehen — als der zweite Teil von dem Entwurf des Allgemeinen Preußischen Gesetzbuchs dem Hochsel. Könige eingereicht ward, schrieb derselbe unter den Bericht: „Gut, aber es ist ja so dikke Gesetze müssen kurz sein.“ Und doch enthielt dieser Teil die ganze Lehre von den Rechten und Pflichten des Bauer-, des Bürger- und Kaufmanns-, des adligen und des geistlichen Standes in noch nicht anderthalb Alphabeten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1960

Authors and Affiliations

  • Carl Gottlieb Svarez
  • Hermann Conrad
    • 1
  • Gerd Kleinheyer
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations