Advertisement

Einleitung

  • Walter Fester
  • Peter Küppers
Chapter
  • 14 Downloads
Part of the Forschungsberichte Des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1877)

Zusammenfassung

Ein sehr häufig auftretender Fehler in Geweben, insbesondere aus Chemieseiden, ist die Streifigkeit. Ihre Ursachen sind sowohl auf der färberischen als auch der webtechnischen Seite zu suchen. Durch nicht einwandfreie Färbebedingungen kann es vorkommen, daß nebeneinanderliegende Fäden im Gewebe unterschiedlich stark angefärbt sind. Weiterhin besteht die Möglichkeit, daß die Garne im Gewebe von der Herstellung her oder durch unterschiedliche Behandlung in der Webereivorbereitung, wie Schärerei oder Schlichterei, einer verschieden starken Spannung ausgesetzt wurden, wodurch eine gewisse Verstreckung der Fäden möglich ist, die ein unterschiedliches Anfärbevermögen bedingt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1967

Authors and Affiliations

  • Walter Fester
    • 1
  • Peter Küppers
    • 1
  1. 1.Textilforschungsanstalt KrefeldDeutschland

Personalised recommendations