Advertisement

Verteilung der Ausstoßintervalle einer Fertigungsstufe

  • Ernst Groß-Hardt
  • R. Hackstein
Chapter
  • 7 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1927)

Zusammenfassung

Die Bestimmung der Kapazität der Werkstückpuffer wurde in der Praxis bisher üblicherweise auf der Grundlage von Schätzungen vorgenommen, da »exakte Unterlagen über die Störanfälligkeit der mechanischen und elektrischen Einrichtungen einer Fließreihe, der Werkzeuge usw. noch fehlen« (Rudolph [16], S. 676). Inzwischen wurden bereits verschiedentlich Störungsuntersuchungen an Maschinenfließreihen durchgeführt, die auf bestimmte Gesetzmäßigkeiten bezüglich der Dauer und zeitlichen Folge der Ausstoßintervalle der einzelnen Fertigungsstufen, welche durch das Zeitintervall zwischen dem Ausstoß von aufeinanderfolgenden Werkstücken bestimmt sind, schließen lassen. Diese Gesetzmäßigkeiten, welche die Voraussetzungen für eine rechnerische Behandlung des Problems schaffen, sollen im folgenden untersucht und analytisch erfaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1968

Authors and Affiliations

  • Ernst Groß-Hardt
    • 1
  • R. Hackstein
  1. 1.Forschungsinstitut für RationalisierungRbein.-Westf. Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations