Advertisement

Zusammenfassung

Zur Aufnahme von KD-Linien stehen eine Reihe nach verschiedenen Funktionsprinzipien arbeitender Zugprüfgeräte zur Verfügung. Sie werden nach DINNorm 53834 unterteilt in solche, die
  1. a)

    mit konstanter Belastungsgeschwindigkeit

     
  2. b)

    mit konstanter Verformungsgeschwindigkeit

     
  3. c)

    mit konstanter Geschwindigkeit der ziehenden Klemme

     
die zwischen zwei Klemmen fest eingespannte Probe zum Bruch bringen. Die Prüfgeräte der Gruppe b verfügen über elektrische Kraft-Meßeinrichtungen. Diese erfassen die sich während des Zugversuches im Faden ausbildenden Zugkräfte weglos, d. h. praktisch ohne Auslenkung der an das Meßsystem angeschlossenen Fadenklemme, während sich die Abzugsklemme mit konstanter Geschwindigkeit bewegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1967

Authors and Affiliations

  • Herbert Stein
    • 1
  • Siegfried Hobe
    • 1
  1. 1.Institut für textile Meßtechnik M.-Gladbach e. V.Deutschland

Personalised recommendations