Advertisement

Diskussion

  • Alfred H. Henning
  • Karl Krekeler
  • Arne Rothenpieler
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1506)

Zusammenfassung

Das formstandfeste Verhalten des Polyäthylens im Gebrauchstemperaturbereich wird durch die teilweise Kristallinität hervorgerufen, die bei den untersuchten Materialien zwischen 65 und 85% liegt. Die Fadenmoleküle sind je nach Molekulargewicht um ein vielfaches länger als die Kristallite und gehen daher durch mehrere kristalline und amorphe Bereiche hindurch. Bei Überschreiten der Kristallisations- oder Fließtemperatur, die bei den Versuchsmaterialien 105–125° C beträgt, lösen sich die Kristallite auf. Das Material geht in den thermoplastischen Zustand über [2, 5, 6].

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1965

Authors and Affiliations

  • Alfred H. Henning
    • 1
  • Karl Krekeler
    • 1
  • Arne Rothenpieler
    • 1
  1. 1.Institut für Kunststoffverarbeitung in Industrie und HandwerkRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations