Advertisement

Zusammenfassung

Im Prinzip ergeben sich bei der Erscheinung des Verlaufs physikalische Verhältnisse, die sich relativ leicht übersehen lassen. Man ist auf diese Weise in der Lage, die Bedingungen für eine rechnerische Erfassung des Verlaufsvorganges anzugeben und, falls diese Erfassung zu handlichen Beziehungen führt, aus letzteren auch quantitative Maßzahlen für die Verlaufskennzeichnung zu gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1968

Authors and Affiliations

  • Ulrich Zorll
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut für Pigmente und Lacke e. V.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations