Advertisement

Problemstellung

  • Kamillo Konopicky
  • Ingeborg Patzak
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1597)

Zusammenfassung

In Massen und Steinen, die unter Verwendung eines Minerals der Al2O3 · SiO2-Gruppe aufgebaut sind, lassen sich die Mineralkomponenten (z. B. restlicher Sillimanit, Korund, Mullit, Cristobalit) nur mit erheblichen Schwierigkeiten röntgenographisch quantitativ erfassen. Zur Erweiterung und Vertiefung der Erkenntnisse über das Umwandlungsverhalten der Minerale Andalusit, Kyanit, Sillimanit sollten sowohl die restlichen Mineralbestandteile als auch die Neubildungen (vorwiegend Mullit) chemisch, mikroskopisch, röntgenographisch, UR-spektroskopisch und elektronenoptisch untersucht werden. Da die if. Erzeugnisse überwiegend aus gröberem Korn aufgebaut sind, wurden die Untersuchungen zur Umwandlung nicht nur an Pulvern (in Bestätigung und Erweiterung zu älteren Arbeiten), sondern auch an Stücken durchgeführt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Kamillo Konopicky
    • 1
  • Ingeborg Patzak
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Feuerfest-IndustrieBonnDeutschland

Personalised recommendations