Advertisement

Die Veränderung des Spektrums durch die Ausbreitungsform und durch die metereologischen Bedingungen

  • Franz-Josef Meister
  • Walter Ruhrberg
  • Edmund Buchta
Chapter
  • 10 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1289)

Zusammenfassung

Bei einem einfachen Kugelstrahler 0-ter Ordnung, für den man ein sehr weit entferntes Flugzeug ansehen könnte, würde sich die Differenz der Schallpegel in zwei verschiedenen, aber genügend großen Entfernungen r1 und r2 bekanntlich aus der kugelförmigen Energieabnahme zu
$$\Delta L = 20\log {r_2}/{r_1} + {\delta _m}\left( {{r_2} - {r_1}} \right)$$
ergeben, worin δm ein mittlerer Absorptionskoeffizient in Luft bestimmter Temperatur und Feuchte bei 760 mm Hg Luftdruck bedeutet, der sich auf den Frequenzbereich des Energiemaximums im Spektrum beziehen möge. Solange die Quelle festgehalten wird und die Meßpunkte nur auf einem einzigen Strahl bewegt werden, bleibt bei genügend großer Quellenentfernung dieses Schema erhalten. Man sieht hierbei zunächst von der Gültigkeit der Formel auf benachbarten Strahlen ab und betrachtet die Ausbreitung als quasi-kugelförmig. Daß eine solche Betrachtung für Strahlflugzeuge nur bedingt gültig ist wird noch dargelegt werden. Betrachten wir zunächst die metereologischen Störungen der einfachen Kugelwelle. Sie sind gegeben
  1. 1.

    durch Veränderung des Absorptionskoeffizienten δ infolge Temperatur und Luftfeuchte,

     
  2. 2.

    durch Veränderung des Kondensationsgrades der relativen Luftfeuchte,

     
  3. 3.

    durch Wind und Böigkeit,

     
  4. 4.

    durch Temperaturschichtungen der Atmosphäre.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1964

Authors and Affiliations

  • Franz-Josef Meister
    • 1
  • Walter Ruhrberg
    • 1
  • Edmund Buchta
    • 1
  1. 1.Forschungslaboratorium für Medizinische Akustik Hals-, Nasen- und ObrenklinikMedizinischen Akademie DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations