Advertisement

Quadratische Parabel

  • Walther Mayer zur Capellen
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1135)

Zusammenfassung

Das Übergangsgesetz zerfällt in zwei stetig ineinander übergehende Parabeläste I und II mit den Scheitelkoordinaten (s, α) = (0,0) und (s, α) = (h, α0). Der erste Ast I ist nach oben, der folgende II nach unten geöffnet. Neben den durch die Scheitelpunkte gegebenen Bedingungen erhebt sich die Forderung nach stetigem Übergang beim Zusammentreffen der beiden Parabeläste.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • Walther Mayer zur Capellen
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für GetriebelehreRhein.-Westf. Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations