Advertisement

Seismische Drehfehlermeßgeräte

  • Herwart Opitz
  • Karl Schwiegelshohn
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1388)

Zusammenfassung

Bei den genannten Meßaufgaben handelt es sich entweder darum, die absolute Ungleichförmigkeit in der Drehbewegung eines Getriebeelementes oder die Differenz der ungleichförmigen Drehbewegungen von zwei Elementen zu erfassen. Die Ungleichförmigkeit in der Drehbewegung eines Elementes, der sogenannte Drehfehler, ist die Differenz zwischen seiner tatsächlichen, praktisch stets ungleichförmigen und der gedachten gleichförmigen Drehbewegung. Die Drehbewegung ist gleichförmig, wenn das Getriebeelement mit einer konstanten, hier der mittleren Winkelgeschwindigkeit umläuft. Um die Ungleichförmigkeit bestimmen zu können, müssen somit beide Bewegungen erfaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1964

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Karl Schwiegelshohn
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations