Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Günther Rincke
  • Ulrich Möller
Chapter
  • 13 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1792)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    KOENIG, H. W., Wasserwirtschaft in der Raumenge«, Zeitschrift Das Gas-und Wasserfach« 99, 1958, S. 838–843.Google Scholar
  2. [2]
    KOENIG, H. W., Die Reinhaltung der Ruhr, Deutsche Architekten-und Ingenieur-Zeitschrift«3, 1965, S. 11–14.Google Scholar
  3. [3]
    KOENIG, H. W., »Die Wasserwirtschaft im Ruhrgebiet, Zeitschrift »Die Wasserwirtschaft 55, 1965, S. 351–355.Google Scholar
  4. [4]
    KESSENER, H., und F. J. RIBBIUS, »Comparision of Aeration Systems for the Activated Sludge Process«, Zeitschrift »Sewage Works« 6, 1934, S. 423–443.Google Scholar
  5. [5]
    MÖLLER, U., »Die Belüftungsverfahren und ihre Bewährung in der Praxis«, Zeitschrift »Kommunalwirtschaft« 1962, S. 372–385.Google Scholar
  6. [6]
    PASVEER, A., »Untersuchungen über das Belebtschlammverfahren für die Reinigung von Abwasser, Zeitschrift Der Gesundheits-Ingenieur 76, 1955, S. 332–340.Google Scholar
  7. [7]
    GRASSMANN, P., »Gleichzeitiger Stoff-und Wärmeaustausch zwischen Dampf und Flüssigkeit in Zweikomponenten-Systemen«, Zeitschrift Chemie — Ingenieur — Technik« 28, 1956, S. 270–274.CrossRefGoogle Scholar
  8. [8]
    BECKER, H. G., »Mechanism of Absorption of Moderately Soluble Gases in Water«, Zeitschrift »Industrial and Engineering Chemistry« 16, 1924, S. 1220–1224.CrossRefGoogle Scholar
  9. [9]
    STREETER, H. W., »Measures of Natural Oxidation in Polluted Streams. II: The Reaeration Factor and Oxygen Balance«, Zeitschrift »Sewage Works Journal« 7, 1935, S. 534–552.Google Scholar
  10. [10]
    STREETER, H. W., C. T. WRIGHT und R. W. KEHR, »Measures of Natural Oxidation in Polluted Streams. III: An Experimental Study of Atmospheric Reaeration under Stream-Flow Conditions, Zeitschrift »Sewage Works Journal« 8, 1936, S. 282–316.Google Scholar
  11. [11]
    PASVEER, A., »Research on Activated Sludge. I: A Study of the Aeration of Water«, Zeitschrift »Sewage and Industrial Wastes« 25, 1953, S. 1253–1258.Google Scholar
  12. [12]
    PASVEER, A., »Research on Activated Sludge. II: Experiments with Brush Aeration«. Zeitschrift »Sewage and Industrial Wastes« 25, 1953, S. 1397–1404.Google Scholar
  13. [13]
    V. D. EMDE, W., Belüftung, Arten und Systeme — Sauerstoffzufuhr und Energieaufwand, Berichte der Abwassertechnischen Vereinigung, Heft 13 »Die Hamburger Tagung 1961«, 1962, S. 75–97.Google Scholar
  14. [14]
    DÖNGES, H. J., und K. H. KALBSKOPF, »Über die Wirtschaftlichkeit verschiedener Druckbelüfter«, Zeitschrift Kommunalwirtschaft 1963, S. 407–411.Google Scholar
  15. [15]
    PASSAVANT-WERKE, nicht veröffentlichte Mitteilungen.Google Scholar
  16. [16]
    FRIZ, H., und V. FREISE, »Diffusion« aus Ullmanns »Enzyklopädie der technischen Chemie«, 3. Aufl., 5. Band, 1954, Verlag Urban und Schwarzenberg, München—Berlin, S. 845–853.Google Scholar
  17. [17]
    WOLF, K. L., »Physik und Chemie der Grenzflächen«, Springer-Verlag 1957.Google Scholar
  18. [18]
    JosT, W., »Diffusion, Methoden der Messung und Auswertung«, Steinkopf-Verlag, Darmstadt, 1957.Google Scholar
  19. [19]
    Ruhrverband, Modellversuche zur Ermittlung hydraulisch günstiger Querschnitte für ein spiralförmig durchflossenes Belüftungsbecken mit Breitband-Belüftung«, August 1956, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  20. [20]
    ROHDE, H., »Belüftungsversuche auf der biologischen Kläranlage Gevelsberg des Ruhrverbandes«, Zeitschrift Das Gas-und Wasserfach 98, 1957, S. 1289–1298.Google Scholar
  21. [21]
    Ruhrverband, »Belüftungsversuche auf der Kläranlage Essen-Werden des Ruhrverbandes«, November 1958, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  22. [22]
    MORGAN, P. F., und J. K. BEWTRA, »Air Diffuser Efficiencies«, Zeitschrift » Journal of the Water Pollution Control Federation« 32, 1960, S. 1047–1059.Google Scholar
  23. [23]
    MORGAN, P. F., und J. K. BEWTRA, »Diffused Air Oxygen Transfer Efficiencies«, Conference an Biological Waste Treatment, Manhattan College vom 20. bis 22. April 1960, Rept. No. 20.Google Scholar
  24. [24]
    LAMB, M., Diskussionsbeitrag zum Referat von E. DOBBINS über »Mechanism of Gas Absorption by Turbulent Liquids«, »Advances in Water Pollution Research, Proceedings of the International Conference held in London September 1962«, Volume 2, S. 77–87, Pergamon Press 1964.Google Scholar
  25. [25]
    PÖPEL, F., »Forschungen auf dem abwassertechnischen Sektor der Siedlungswasserwirtschaft«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 94, 1953, S. 301–307.Google Scholar
  26. [26]
    MATAI, A.: »Sauerstoffanreicherung von Wasser in Belüftungsbecken mit Hilfe von Druckluft«, Dissertation, Februar 1955, TH Stuttgart.Google Scholar
  27. [27]
    RHODE, H., »Belüftungsversuche und Durchflußmessungen mit radioaktiven Isotopen auf der Kläranlage Wickede des Ruhrverbandes«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 100, 1959, S. 77–84.Google Scholar
  28. [28]
    RHODE, H., »Grundsätzliches über die biologische Abwasserreinigung«, Zeitschrift »Wasser, Luft und Betrieb« 5, 1961, S. 285–291.Google Scholar
  29. [29]
    PLUMER, C. H., »Messungen über die Sauerstoffzufuhrleistungen der Belüftungsverfahren«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 99, 1958, S. 1277–1282.Google Scholar
  30. [30]
    KNOP, E., W. BISCHOFSBERGER und V. STALMANN, »Versuche mit verschiedenen Belüftungssystemen im technischen Maßstab, Teil 1: Untersuchungen an Oberflächenbelüftern und kombinierten Systemen in Reinwasser«, 1964, Vulkan-Verlag Dr. W. Classen, Essen.Google Scholar
  31. [31]
    KNOP, E., W. BISCHOFSBERGER und V. STALMANN, »Versuche mit verschiedenen Belüftungssystemen im technischen Maßstab, Teil 2: Untersuchungen an Druckbelüftern in Reinwasser«, 1965, Vulkan-Verlag Dr. W. Classen, Essen.Google Scholar
  32. [32]
    MUSKAT, J., »Über die Weiterentwicklung der Kessener Bürste zu modernen Rotoren hoher Leistung«, »Münchner Beiträge zur Abwasser-, Fischerei-und Flußbiologie, Band 5: Tropfkörper und Belebungsbecken« 1958, Verlag R. Oldenbourg, München, S. 164–176.Google Scholar
  33. [33]
    BAARS, J. K., und J. MUSKAT, »Oxygenation of water by bladed rotors«, Research Institute for Public HealthEngineeringTNO, Den Haag (Niederlande),Report No.28.Google Scholar
  34. [34]
    BAARS, J. K., und J. MUSKAT, »Der Sauerstoffeintrag mit Hilfe rotierender Bürsten«, Zeitschrift »Gesundheits-Ingenieur« 83, 1962, S. 201–206.Google Scholar
  35. [35]
    IMHOFF, K., »Taschenbuch der Stadtentwässerung«, 20. Aufl., 1963, S. 163.Google Scholar
  36. [36]
    KALBSKOPF, K.-H., »Luftmengenberechnungen für Belebungsanlagen«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach«, 102, 1961, S. 181–186.Google Scholar
  37. [37]
    MÖHLE, H., »Erfahrungen auf der Kläranlage Wuppertal-Buchenhof en mit der biologischen Teilreinigung im hochbelasteten Belebungsverfahren«, »Münchner Beiträge zur Abwasser-, Fischerei-und Flußbiologie, Band 5: Tropfkörper und Belebungsbecken«, 1958, S. 224–239.Google Scholar
  38. [38]
    HEEB, A., und E. RAU, »Betriebsergebnisse mit der neuen Schlammbelebungsanlage im Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 101, 1960, S. 758–763.Google Scholar
  39. [39]
    Ruhrverband, »Belüftungsversuche auf der Kläranlage Fröndenberg des Ruhrverbandes «, Dezember 1959, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  40. [40]
    Ruhrverband, »Belüftungsversuche auf der Kläranlage Warstein des Ruhrverbandes«, Oktober 1959, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  41. [41]
    PASVEER, A., »Research an Activated Sludge, VII: Efficiency of the Diffused Air System«, Zeitschrift »Sewage and Industrial Wastes« 28, 1956, S. 28–35.Google Scholar
  42. [42]
    PÖPEL, F., »Der Einfluß der Eintauchtiefe von Belüftungsdüsen auf die Anreicherung des Wassers mit Sauerstoff in Belüftungsbecken sowie die Aufteilung der gesamten Aufnahme auf die in den Luftblasen und am Wasserspiegel aufgenommenen Anteile«, Untersuchungen des Forschungs-und Entwicklungsinstitutes für Industrie-und Siedlungswasserwirtschaft sowie Abfallwirtschaft e. V. in Stuttgart, noch nicht veröffentlicht; Kurzbericht in »Wasserforschung 1959–1964, Teil I«, bearbeitet vom Bundesministerium für Gesundheitswesen, Schriftenreihe des Deutschen Arbeitskreises Wasserforschung e. V. (DAW), Heft 8, Erich Schmidt Verlag, Berlin—Bielefeld—München, 1965, S. 73/74.Google Scholar
  43. [43]
    RHODE, H., »Der heutige Stand der biologischen Abwasserreinigung«, Zeitschrift Kommunalwirtschaft«, 1959, Heft 9, S. 349–354.Google Scholar
  44. [44]
    Fachgruppe Wasserchemie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker, »Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser-und Schlamm-Untersuchung«, 3. Aufl. 1960, Verlag Chemie GmbH, Weinheim, Blatt G 2.Google Scholar
  45. [45]
    PÖPEL, F., »Bericht über die Bestimmung der Sauerstoffzufuhrleistung des Belüftungsbeckens auf der Kläranlage Baden-Baden«, Institut für Gesundheitstechnik an der TH Stuttgart, B. 6. 1955.Google Scholar
  46. [46]
    PÖPEL, F., »Bericht über die Bestimmung der,Sauerstoffzufuhrleistung des Belüftungsbeckens auf der Reinigungsanlage der Stadt Heilbronn«, Institut für Gesundheitstechnik an der TH Stuttgart, 30. 6. 1955.Google Scholar
  47. [47]
    Emschergenossenschaft, unveröffentlichter Arbeitsbericht.Google Scholar
  48. [48]
    COOPER, C. M., G. A. JERNSTROM und S. A. MILLER, »Performance of Agitated Gas-Liquid Contactors«, Zeitschrift »Industrial and Engineering Chemistry« 36, 1944, S. 504–509.CrossRefGoogle Scholar
  49. [49]
    ECKENFELDER jr., W. W., und D. J. OCONNOR, »Biological Waste Treatment«, Pergamon Press, Oxford—London—New York—Paris 1961, S. 95/96.Google Scholar
  50. [50]
    GAD, G., und E. FÜRSTENAU, »Belüftungsversuche an Belebtschlammanlagen« aus »Wasserwirtschaft im Berliner Raum«, Schriftenreihe GWF Wasser — Abwasser, Heft 7, Oldenbourg-Verlag, München 1959, S. 92–97.Google Scholar
  51. [51]
    NOACK, W., »Neues Verfahren für die Auswertung von Versuchen zur Ermittlung des Sauerstoffeintragsvermögens«, Zeitschrift »Wasser, Luft und Betrieb« 6, 1962, S. 64–66.Google Scholar
  52. [52]
    Ruhrverband, »Bericht über die Belüftungsversuche mit einer Stabwalze auf der Kläranlage Heiligenhaus des Ruhrverbandes«, 1960, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  53. [53]
    HANISCH, B., »Die wirtschaftliche Anwendung der Flotation mit sehr kleinen Luftblasen zur Reinigung von Abwasser«, Dissertation an der TH Stuttgart, Februar 1959.Google Scholar
  54. [54]
    SIEMES, W., »Gasblasen in Flüssigkeiten, Teil I: Entstehung von Gasblasen an nach oben gerichteten kreisförmigen Düsen«, Zeitschrift »Chemie — Ingenieur — Technik« 26, 1954, S. 479–496.CrossRefGoogle Scholar
  55. [55]
    KALBSKOPF, K.-H., »Über den Einfluß von Detergentien auf die Umwälzströmung in Belüftungsbecken«, »Technisch-wissenschaftliche Mitteilungen der Emschergenossenschaft und des Lippeverbandes«, Heft 4/1961, S. 60–66.Google Scholar
  56. [56]
    DOWNING, A. L., Diskussionsbeitrag zum Vortrag v. n. EMDE über »Belüftung, Arten und Systeme — Sauerstoffzufuhr und Energieaufwand« [13], Berichte der Abwassertechnischen Vereinigung, Heft 13, »Die Hamburger Tagung 1961«, S. 98–103.Google Scholar
  57. [57]
    BEWTRA, J. K., und W. R. NICHOLAS, »Oxygenation from Diffused Air in Aeration Tanks«, Zeitschrift » Journal of the Water Pollution Control Federation« 36, 1964, S. 1195–1224.Google Scholar
  58. [58]
    PASVEER, A., »Über den Begriff,OC/load«, »Münchner Beiträge zur Abwasser-, Fischerei-und Flußbiologie, Band 5: Tropfkörper und Belebungsbecken« 1958, Verlag R. Oldenbourg, München, S. 240–242.Google Scholar
  59. [59]
    IMHOFF, K., »Taschenbuch der Stadtentwässerung«, 20. Aufl., S. 92/93.Google Scholar
  60. [60]
    KNOP, E., »Feststellung des Sauerstoffeintrages in Schlammbelebungsbecken durch paramagnetische Messung des Sauerstoffgehaltes der durchgesetzten Luft«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 103, 1962, S. 281–283.Google Scholar
  61. [61]
    MÜLLER-NEUHAUS, G., »Möglichkeiten und Grenzen der Abwasserreinigung aus technischer und wirtschaftlicher Sicht«, Zeitschrift »Das Gas-und Wasserfach« 104, 1963, S. 1214–1219.Google Scholar
  62. [62]
    FAIR, G. M., und J. G. GEYER, »Theorie der mechanischen Flockung« aus »Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung«, Verlag R. Oldenbourg, 1961, S. 639–643.Google Scholar
  63. [63]
    MÖLLER, U., »Vorbehandlung des Schlammes« (Kennzahl 3110) aus »XII. Behandlung und Beseitigung von Abfallschlämmen« im Handbuch »Müll-und Abfallbeseitigung«, Erich Schmidt Verlag, Berlin—Bielefeld, 1964/65.Google Scholar
  64. [64]
    MÖLLER, U., »Theoretische Grundlagen der Entwässerung von Klärschlamm« aus »Klärschlamm und Müll«, H. 46 der Vortragsveröffentlichungen des Hauses der Technik, Essen, Vulkan-Verlag Dr. Classen, Essen (19. 3. 1965 ).Google Scholar
  65. [65]
    BUCKSTEEG, W., »Detergentienabbau in Kläranlagen und Vorflutern vor und nach der Umstellung auf weiche Waschrohstoffe«, Zeitschrift »Wasser, Luft und Betrieb« 10, 1966, S. 28–31.Google Scholar
  66. [66]
    ZAHRADKA, V., »The Role of Aeration in the Activated Sludge Process«, »3rd Int. Conf. an Water Poll. Research«, 1966, Paper II-3.Google Scholar
  67. [67]
    RINCKE, G., Diskussionsbeitrag zum Aufsatz von ZAHRADKA [66].Google Scholar
  68. [68]
    SIEMENS, W., und W. WEISS, »Flüssigkeitsdurchmischung in engen Blasensäulen«, Zeitschrift »Chemie — Ingenieur — Technik« 29, 1957, S. 727–732.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1967

Authors and Affiliations

  • Günther Rincke
    • 1
  • Ulrich Möller
    • 1
  1. 1.Ruhrverband, EssenDeutschland

Personalised recommendations