Advertisement

Zusammenfassung

Die nächste Aufgabe besteht darin, den Energieverbrauch für jedes der genannten Walzstahlfertigerzeugnisse durch die einzelnen Fertigungsstufen zu verfolgen, d. h. zunächst, den Energieverbrauch in jeder Fertigungsstufe, bezogen auf die Tonne Erzeugung dieser Fertigungsstufe, zu bestimmen. In einem weiteren Schritt ist unter Berücksichtigung des jeweiligen Verhältnisses von Einsatz zu Ausbringung in jeder einzelnen Fertigungsstufe der Energieverbrauch dieser einzelnen Fertigungsstufen bezogen auf die Tonne Walzstahlfertigerzeugnis zu errechnen, um daraus insgesamt durch Summation dieser Energieverbrauchszahlen in den einzelnen Fertigungsstufen zu dem Energiebedarfswert zu kommen, der von den Rohstoffen her bis zum Fertigprodukt für dessen Herstellung aufzuwenden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Hermann Wenzel
    • 1
  • Helmut Schaefer
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle für EnergiewirtschaftTechn. Hochschule KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations