Advertisement

Belastbarkeit der Einsenkstempel

  • Johannes Hoischen
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Druckbelastbarkeit der Stempel beim Kalteinsenken wird durch die auftretenden Beanspruchungsverhältnisse beim Zusammenwirken von Stempel und Werkstück und durch das Werkzeugstoffverhalten beeinflußt. Die Ermittlung der Beanspruchung der Einsenkstempel durch den insbesondere an formschwierigen Stellen auftretenden Spannungszustand ist gegenwärtig kaum möglich. Daher wird als Kenngröße der Belastbarkeit das Arbeitsaufnahmevermögen des Stempels, das abhängig ist von Werkstoffwahl, Wärmebehandlung und Stempelform, bis zum Auftreten des ersten Risses oder Bruches herangezogen. Im Hinblick auf die Abformgenauigkeit wird ein hoher Formänderungswiderstand des Werkzeugstoffes vorausgesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Johannes Hoischen
    • 1
  1. 1.Verein zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Werkzeugindustrie e. V.RemscheidDeutschland

Personalised recommendations