Advertisement

Umformwiderstand und Einsenkbarkeit der Werkstückstoffe

Stand der Technik und ergänzende Versuche
  • Johannes Hoischen
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Die Umformbarkeit eines Werkstoffes durch Kalteinsenken wird durch den Umformwiderstand und die Einsenkbarkeit charakterisiert. Hierüber wurden bereits eine Reihe von Untersuchungen durchgeführt [1, 7, 11, 16, 33, 36]. Im folgenden werden die Haupteinflüsse auf den Umformwiderstand und die Einsenkbarkeit als Stand der Technik erläutert und durch eigene Versuche ergänzt, insbesondere im Hinblick auf das Wirkpaar Stempel — Werkstück.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Johannes Hoischen
    • 1
  1. 1.Verein zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Werkzeugindustrie e. V.RemscheidDeutschland

Personalised recommendations