Advertisement

Zusammenfassung

Für einen Sekundentheodoliten mit dem mittleren Ablesefehler ma = ± 2cc, einem mittleren Kreisteilungsfehler mk = ± 0,9cc sowie dem mittleren Zielfehler mz = ± 2cc beträgt der mittlere Fehler eines gleichschenkligen, in beiden Fernrohrlagen beobachteten Winkels bei einer vollen Satzmessung mit Verstellen des Teilkreises nach E. Emschermann [12] mT = ± 3cc. Da der Zentrierfehler bei großen Zielweiten vernachlässigt werden kann, ist er in obiger Rechnung unberücksichtigt geblieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • Oskar Niemczyk
  • Heinz Wesemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations