Advertisement

Vorbemerkungen

  • Bernhard Korte
  • Walter Oberhofer
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2001)

Zusammenfassung

Es ist nicht leicht, eine Arbeit über Probleme der Vorhersage im ökonomischen Bereich zu schreiben, ohne vorab eine ontologische oder methodologische Begründung für ein solches Vorhaben zu liefern. Die Autoren haben aber nicht die Absicht und den Ehrgeiz, die überaus zahlreichen und zum Teil widersprüchlichen Arbeiten über die Richtigkeit und Zweckmäßigkeit von ökonomischen Prognosen zu vergrößern, noch wollen sie sich an dem erst in letzter Zeit in der Ökonometrie aufgetretenen Methodenstreit über die unterschiedlichen Verfahrensweisen und Prognosetechniken beteiligen. Ziel dieser Arbeit ist es vielmehr, ein in zweijähriger Forschungstätigkeit entwickeltes Prognoseverfahren zu beschreiben, seine Vorzüge und Mängel darzustellen und seine allgemeine Brauchbarkeit an einigen Beispielen zu demonstrieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1968

Authors and Affiliations

  • Bernhard Korte
    • 1
  • Walter Oberhofer
    • 1
  1. 1.Institut für Gesellschafts- und WirtschaftswissenschaftenRhein. Friedrich-Wilhelms-Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations