Advertisement

Verlauf der physiologischen Reaktionen während der Erholung

  • Hans Gerd Wenzel
Chapter
  • 14 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1544)

Zusammenfassung

Der Versuch, dessen Meßwerte in Abb. 5 dargestellt sind, zeigt bereits einige Befunde, die in ähnlicher Form bei den meisten der übrigen Wärmeversuche auch erhoben wurden. Am Ende der Arbeit hatten sich alle dargestellten physiologischen Größen gegenüber den Ruhewerten vor der Arbeit erhöht. Nachdem die Vp. in den ersten Sitzperioden der Erholungsphase noch Schweiß abgegeben hatte, erreichte die Wasserdampfabgabe relativ früh einen praktisch gleichbleibenden Endwert, der der insensiblen Perspiration, die sich bei den Sitzversuchen in dem gewählten Erholungsklima ergab, entsprach. Die Stoffwechselgröße hatte bei der zweiten Messung etwa 1 Stunde nach Arbeitsende ihren Ruhewert erreicht. Später als diese beiden Größen stellten sich Pulsfrequenz und Ohrtemperatur auf Endwerte ein, die den vor der Arbeit gemessenen Ruhewerten ähnlich waren. Ncch länger dauerte der Wiederabfall der Rektal- und Hauttemperatur, die ihre Ruhewerte in der Beobachtungszeit meist nicht ganz erreichten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1965

Authors and Affiliations

  • Hans Gerd Wenzel
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für ArbeitsphysiologieDortmundDeutschland

Personalised recommendations