Advertisement

Durchführung der Versuche

  • Hans Gerd Wenzel
Chapter
  • 14 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1544)

Zusammenfassung

Bei allen Versuchen diente ein 23jähriger, gesunder Mann (O. F.), der 1,75 m groß und morgens nach Einnahme des Frühstücks unbekleidet im Mittel 64,0 kg schwer war, freiwillig als Vp. Die Untersuchungen umfaßten neben einer Anzahl von Vorbereitungs- und Kontrollversuchen insgesamt 19 Hauptversuche. Jeder der Hauptversuche bestand aus drei aufeinanderfolgenden Phasen: Nach einer wenigstens einstündigen morgendlichen Bettruhe (I) verrichtete die Vp. in einer Klimakammer eine meist zweistündige körperliche Arbeit (II). Arbeitsschwere und Klima wurden während der Arbeitszeit jedes Versuches möglichst konstant gehalten. Von Versuch zu Versuch waren Arbeitsschwere, Raumtemperatur und/oder Luftfeuchtigkeit verschieden miteinander kombiniert. Im Anschluß an die Arbeit begab sich die Vp. bei jedem Versuch in eine zweite Klimakammer, um sich hier ruhig sitzend bis zu 3 Stunden in thermisch neutraler Umgebung von der vorausgegangenen Arbeit zu erholen (III).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1965

Authors and Affiliations

  • Hans Gerd Wenzel
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für ArbeitsphysiologieDortmundDeutschland

Personalised recommendations