Advertisement

Die Flankentragfähigkeit von Zahnrädern mit Novikov-Verzahnung

  • Herwart Opitz
  • Werner Kalkert
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1476)

Zusammenfassung

Die sogenannte Novikov-Verzahnung wurde 1955 von M. L. Novikov in der UdSSR entwickelt mit dem Ziel, die effektive Flankenpressung möglichst klein zu halten, und damit eine hohe Flankentragfähigkeit zu erreichen. Da nach russischen Veröffentlichungen mit dieser Verzahnung etwa die dreifache Tragfähigkeit wie mit der Evolventenverzahnung erzielt werden kann, andererseits die in den vorhergehenden Kapiteln beschriebenen Untersuchungen aber aufzeigen, daß bei entsprechend hoher Fertigungsgenauigkeit auch die Evolventenverzahnung erhebliche Steigerungen in der Flankentragfähigkeit aufweist, wurden Vergleichsversuche mit Zahnrädern gleicher Abmessungen mit Evolventen- und Novikov-Verzahnung durchgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1965

Authors and Affiliations

  • Herwart Opitz
    • 1
  • Werner Kalkert
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations