Advertisement

Schrifttumsübersicht

  • Wilhelm Patterson
  • Helmut Brand
  • Heinrich Traßl
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1495)

Zusammenfassung

Die Viskosität oder innere Reibung bezeichnet eine Kraft, die zwischen zwei Flüssigkeitsschichten auftritt, zwischen denen ein Geschwindigkeitsgefälle besteht. Diese Kraft ist dem Viskositätskoeffizienten η, der Berührungsfläche F und dem Geschwindigkeitsgefälle dv/dz direkt proportional, wenn z den Abstand der beiden Schichten bedeutet:
$$K = \eta \cdot F \cdot dv/dz$$
(1)
Die Viskosität metallischer Schmelzen ist eng mit ihrer Struktur verbunden [1, 2], daher können durch Messung dieser Größe Rückschlüsse auf die Struktur gezogen werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1965

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Patterson
    • 1
  • Helmut Brand
    • 1
  • Heinrich Traßl
    • 1
  1. 1.Gießerei-InstitutRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations