Advertisement

Der Massenaustausch und seine Bedeutung

  • Rudolf Geiger
Part of the Die Wissenschaft book series (W, volume 78)

Zusammenfassung

Im vorangegangenen Kapitel haben wir uns mit dem durch die molekulare Wärmeleitung verursachten Wärmestrom beschäftigt, der von der heißen Erdoberfläche abwärts in den Boden oder von dort aufwärts gegen die kalte Oberfläche fließt. Ein Wärmeaustausch der gleichen Art findet auch zwischen der Bodenoberfläche und der bodennahen Luftschicht statt. Die Wärmeleitung in der Luft ist zwar wesentlich schlechter als im Boden; aber wegen ihrer geringen Dichte besitzt die Luft eine gute Temperaturleitfähigkeit (s. Tabelle S. 30). Der Größenordnung nach betrachtet ist der Wärmestrom von der Bodenoberfläche nach (und von) oben, der durch die echte Wärmeleitung veranlaßt wird, ebenso groß wie der von der Oberfläche nach (und von) unten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (97).
    Ångström, A., D. Konvektion der Luft. * Met. Z. 36, 348, 1919.Google Scholar
  2. (98).
    Berg, H., Mess. d. Austauschgröße d. bodenn. Luftschichten. * Beitr. Phys. d. fr. Atm. 23, 143–164, 1936.Google Scholar
  3. (99).
    Best, A. C., Horizontal temp. diff. over small distances. * Quart. J. 57, 169–175, 1931.Google Scholar
  4. (100).
    Büdel, A., E. photogramm. Methode z. Stud. d. Ström.-, Austauschvorgänge. * Beitr. Phys. d. fr. Atm. 20, 9–17, 1933.Google Scholar
  5. (101).
    Büdel, A., Individuelle Beweg. kleiner Luftmassen. * Ebenda 20, 214–219, 1933.Google Scholar
  6. (102).
    Geiger, R., Temp.struktur, Mikroklima. * Met. Z. 47, 425–430, 1930.Google Scholar
  7. (103).
    Geiger, R., Met. Beob. b. d. mittelfränk. Kieferneulenbekämpfung m. Flugzeug, Motor i. Frühjahr 1931. * Z. f. angew. Entomol. 19, 207–222, 1932.Google Scholar
  8. (104).
    Gödecke, K., Mess. d. atmosph. Turbulenz in Bodennähe m. e. Hitzdrahtmethode. * Ann. d. Hydr. 63, 400–410, 1935.Google Scholar
  9. (105).
    Grunow, J., Vers. m. pendelnden Druckplatten. * Tät-B. Pr. Met. I. 1933, S. 92–95.Google Scholar
  10. (106).
    Hornberger, Studien ü. Luft-u. Bodentemp. * Forstw. C. 24, 479–498, 1902.Google Scholar
  11. (107).
    Lettau, H., Turbul. Schwank. v. Wind, Temp. in d. bodenn. Luftsch. als Austauschproblem. * Ann. d. Hydr. 62, 469–473, 1934.Google Scholar
  12. (108).
    Lettau, H., Atmosphärische Turbulenz. * Akad. Verl. Ges. Leipzig, 1939.Google Scholar
  13. (109).
    Rempe, H., Unters. ü. d. Verbreitung d. Blütenstaubes durch d. Luftströmungen. * Planta 27, 93–147, 1937.CrossRefGoogle Scholar
  14. (110).
    Roßmann, F., Strömung in d. Streichholzschachtel. * Met. Z. 52, 77, 1935.Google Scholar
  15. (111).
    Schmauß, A., Schichtenbild. in Flüssigkeiten. * Met. Z. 49, 203–204, 1932.Google Scholar
  16. (112).
    Schmidt, Wilh., Die Struktur d. Windes. * Sitz-B. Wien. Akad. 138, 85–116, 1929.Google Scholar
  17. (113).
    Schmidt, Wilh., D. Massenaustausch in freier Luft, verwandte Erscheinungen. Probl. d. kosm. Physik 7. Hamburg, H. Grand, 1925.Google Scholar
  18. (114).
    Wegener, A., Ü. turbul. Beweg. in d. Atmosph. * Met. Z. 29, 49–59, 1912.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1942

Authors and Affiliations

  • Rudolf Geiger
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Meteorologisches InstitutForstlichen Hochschule EberswaldeEberswaldeDeutschland
  2. 2.Hermann-Göring-Akademie der Deutschen ForstwissenschaftEberswaldeDeutschland
  3. 3.Universität MünchenMünchenDeutschland
  4. 4.bayerischen LandeswetterwarteDeutschland

Personalised recommendations