Advertisement

Die Bekämpfung des Schadenfrostes

  • Rudolf Geiger
Part of the Die Wissenschaft book series (W, volume 78)

Zusammenfassung

Für eine Frostabwehr kommt nahezu ausschließlich die Zeit der Spätfröste, und zwar vorwiegend der Monat Mai in Betracht. Die Möglichkeit, den Schadenfrost mit künstlichen Mitteln zu bekämpfen, beruht auf der Seltenheit seines Auftretens. Denn jede Frostbekämpfung fordert einen erheblichen Aufwand an Kapital und Arbeitskraft, an Vorbereitung, an häufiger Bereitschaft und anstrengender Nachtarbeit. Das alles ist im Wirtschaftsbetrieb um so leichter tragbar, je seltener in der betreffenden Gegend die Spätfröste vorkommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (807).
    Amann, H., Unters. ü. d. thermische Wirkung v. Schutzgittern in Pflanzgärten. * Forstw. C. 51, 249–251, 1929.Google Scholar
  2. (808).
    Bender, K., D. Frühjahrsfröste an d. Unterelbe, ihre Bekämpfung. * Z. f. angew. Met. 56, 273–289, 1939.Google Scholar
  3. (809).
    Brooks, F. A., Engineering factors involved in orchard heating. Mechanical Engineering 1938, S. 677–681.Google Scholar
  4. (810).
    Foß, H., Nattefrost. * Landbrukdirekt. Arsberetning 1928, Oslo 1929.Google Scholar
  5. (811).
    Huber, H., Diesjähr. Erfahrungen m. wasserdichten Papier- Frostschirmen. * Schweiz. Z. f. Obst-u. Weinbau 45, 320–321, 1936.Google Scholar
  6. (812).
    Kadner, T., Nachtfröste, ihre Entstehung, Voraussage, Abwehr. * Z. f. angew. Met. 52, 164–167, 1935.Google Scholar
  7. (813).
    Keßler, O. W., Kaempfert, W. D. Frostschadenverhütung. R. f. W. Wiss. Abh. 6, Nr. 2, 1940.Google Scholar
  8. (814).
    Papaioannou, J., D. mikroklimat. Verhältn. unter Pflanzendecken aus Stoff. * Forstw. C. 54, 666–671, 1932.Google Scholar
  9. (815).
    Papaioannou, J., D. Temp.verhältn. unter Pflanzenschutzvorricht. in Forstgärten. * Forstw. C. 56, 769–782, 1934.Google Scholar
  10. (816).
    Sauberer, F., Einige Unters. A. Nachtfrost, Frostschutz in Weingarten. * Biokl. B. 4, 19–22, 1937.Google Scholar
  11. (817).
    Schmidt, Wilh., Met. Feldversuche ü. Frostabwehrmittel. * Anhang Jahrb. d. Zentralanst. f. Met. Wien 1927, Wien 1929.Google Scholar
  12. (818).
    Schoonover, W. R., Brooks, F. A., The smokiness of oil-burning orchard heaters. * Univ. of California Bull. 536, Berkeley, Aug. 1932.Google Scholar
  13. (819).
    Schoonover, W. R., Hodgson, R. W., Young, F. D., Frost protection in California orchards. * Calif. Agric. Extens. Serv. Circ. 40, 1930.Google Scholar
  14. (820).
    Schoonover, W. R., Brooks, F. A., Walker, H. B., Protection of orchards against frost. * Ebenda Circ. 111, 1939.Google Scholar
  15. (821).
    Sherouse, R. T., Frost protection of ferns by sprinkler irrigation. * M. W. Rev. 67, 61–62, 1939.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1942

Authors and Affiliations

  • Rudolf Geiger
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Meteorologisches InstitutForstlichen Hochschule EberswaldeEberswaldeDeutschland
  2. 2.Hermann-Göring-Akademie der Deutschen ForstwissenschaftEberswaldeDeutschland
  3. 3.Universität MünchenMünchenDeutschland
  4. 4.bayerischen LandeswetterwarteDeutschland

Personalised recommendations