Advertisement

Mikroklimatische Auswirkung der verschiedenen Besonnung

  • Rudolf Geiger
Chapter
Part of the Die Wissenschaft book series (W, volume 78)

Zusammenfassung

Ehe wir auf die bodennahen Lufttemperaturen an Hängen zu sprechen kommen (23. Kapitel), soll auf einige Erscheinungen in der Natur hingewiesen werden, in denen sich auf kleinstem Raume die verschiedene Besonnung der Hänge unmittelbar bemerkbar macht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (439).
    Filzer, P., D. Mikroklima v. Bestandsrändern, Baumkronen, s. physiolog. Rückwirkungen. * Jahrb. f. wiss. Bot. 86, 228–314, 1938.Google Scholar
  2. (440).
    Gerlach, E., Unters. ü. d. Wärmeverhältn. d. Bäume. * Diss. Leipzig 1929.Google Scholar
  3. (441).
    Härtel, O., Mikroklima, Wachstum in Tulpenbeeten. * Biokl. B. 6, 134–137, 1939.Google Scholar
  4. (442).
    Huber, Br., Aster linosyris, ein neuer Typus der Kompaßpflanzen (Gnomonpflanzen). * Flora 29, 113–119, 1934.Google Scholar
  5. (443).
    Huber, Br., Notiz ü. Kompaßkrümmungen bei Agaven-Blütenständen. Ber. D. Bot. G. 57, 182–184, 1939.Google Scholar
  6. (444).
    Krenn, K., D. Bestrahlungsverhältn. stehender, liegender Stämme. * Wien. Allg. F., Jagdztg. 51, 50–51, 53–54, 1933.Google Scholar
  7. (445).
    Scamoni, A., Ü. Eintritt, Verlauf d. männlichen Kiefernblüte. Z. f. F., Jagdw. 70, 289–315, 1938.Google Scholar
  8. (446).
    Schade, A., O. d. mittl. jährl. Wärmegenuß v. Webera nutans, Leptoscyphus Taylori im Elbsandsteingebirge. * Ber. D. Bot. G. 35, 490–505, 1917.Google Scholar
  9. (447).
    Schanderl, H., D. derzeitige Stand d. Kompaßpflanzenproblems. Biokl. B. 4, 49–54, 1937. Dort weiteres Schrifttum!Google Scholar
  10. (448).
    Seeholzer, M., Rindenschäle, Rindenriß an Rotbuche im Winter 1928/29. * Forstw. C. 57, 237–246, 1935.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1942

Authors and Affiliations

  • Rudolf Geiger
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Meteorologisches InstitutForstlichen Hochschule EberswaldeEberswaldeDeutschland
  2. 2.Hermann-Göring-Akademie der Deutschen ForstwissenschaftEberswaldeDeutschland
  3. 3.Universität MünchenMünchenDeutschland
  4. 4.bayerischen LandeswetterwarteDeutschland

Personalised recommendations