Advertisement

Arbeitsmethoden zur Optimierung passiver Maßnahmen am Fahrzeug

  • O. Weibel
Part of the Fortschritte der Fahrzeugtechnik book series (FOFA, volume 2)

Zusammenfassung

Der heutige Automobilkunde verlangt in immer kürzeren Abständen neue Fahrzeugmodelle. Somit müssen die Automobilhersteller unter Zeitdruck neue Modelle erarbeiten, die zudem in nahezu allen Bereichen besser sein müssen als das Vorgängermodell. Die Wettbewerbssituation erlaubt nur zum Teil die verbesserte Qualität des Produktes über höhere Preise auszugleichen. Somit werden beim Entwickeln eines Fahrzeuges Arbeitstechniken benötigt, die das Erarbeiten von optimalen Problemlösungen unter möglichst geringem Arbeitsaufwand erlauben. Seit einiger Zeit werden aus diesem Grunde vermehrt Simulationstechniken entwickelt. Oft sind sie bereits ein unentbehrliches Arbeitswerkzeug für den Automobilingenieur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1988

Authors and Affiliations

  • O. Weibel

There are no affiliations available

Personalised recommendations