Advertisement

Untersuchungen der für die Schallmeßtechnik wichtigen Eigenschaften des Magnetbandspeichers

  • D. Kutzer
  • J. Leichsenring
  • P. Scherer
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2360)

Zusammenfassung

Bei Schall- und Schwingungsmessungen wird in zunehmendem Maße das Meßsignal zunächst auf Magnetband gespeichert. Dieses Verfahren bietet zahlreiche Vorteile:

Aufnahme und Wiedergabe können an getrennten Orten vorgenommen werden. Umfangreiche und empfindliche Meßapparaturen brauchen nicht zum Aufnahmeort gebracht zu werden, wo meist aus räumlichen und zeitlichen Gründen ausgedehnte Messungen kaum möglich sind. Das gespeicherte Signal kann beliebig oft reproduziert werden, so daß verschiedene Auswertemethoden am selben Signal vorgenommen werden können. Der Umfang der Auswertung kann so im Labor festgelegt werden. Von kurzen Vorgängen lassen sich mittels Bandschleife leicht Analysen herstellen. Für spezielle Anwendungen sind Zeit- und Frequenztransponierungen möglich. Ein Bandarchiv gestattet rückgreifende und vergleichende Auswertung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1973

Authors and Affiliations

  • D. Kutzer
    • 1
  • J. Leichsenring
    • 1
  • P. Scherer
    • 1
  1. 1.Institut für Technische AkustikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations