Advertisement

Die erlebten Anreizqualitäten von räumlicher Mobilität und Karriere sowie die Wertehaltungen der befragten Führungs- und Nachwuchsführungskräfte

  • Constance Paulu
Chapter
  • 25 Downloads
Part of the Bank- und Finanzwirtschaft book series (BAFI)

Zusammenfassung

Bevor auf die zentrale Frage nach den Mobilitätsmotivationen in Kapitel 6 eingegangen wird, behandelt dieses Kapitel die Untersuchung von Anreizen und Erwartungen, die in der Handlungsprozeßkette im Vorfeld von Motivationen anzusiedeln sind (vgl. Abschnitt 2.3.1). Ist Motivation als Anstreben von Zielzuständen zu begreifen, muß als Voraussetzung dafür das Eintreten des Zielzustandes in der Vorstellung des Menschen vorweggenommen werden können. HECKHAUSEN (1989, S. 133) spricht hierbei von „Erwartung“: „Erwartungen sind der Fremdbeobachtung nicht unmittelbar zugänglich. Sie müssen erschlossen werden und sind deshalb hypothetische Konstrukte“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Constance Paulu

There are no affiliations available

Personalised recommendations